Premiere von "Stundenwiederholung" - Andreas Ferners "Best of 20 Jahre Bildungskabarett" | Brandaktuell - Nachrichten aus allen Bereichen

Premiere von „Stundenwiederholung“ – Andreas Ferners „Best of 20 Jahre Bildungskabarett“

0 86

Österreichs lustigster Lehrer berichtet live aus dem „Tatort Klassenzimmer“. Gleichzeitig setzt „Fessor“ Ferner auch sein Erfolgsprogramm „Chill amal, Fessor!“ fort.

Seit über 20 Jahren sammelt „Österreichs lustigster Lehrer" vor rotzlöffelnden Jugendlichen auf harten Klassenbrettern amüsante Anekdoten des „Schulqualtags“. In vier maturaunreifen Programmen prüfte er die Widerstandsfähigkeit der Lachmuskeln seines Publikums auf den Kabarett-Bühnen in ganz Österreich. Jetzt ist die Zeit reif für ein „Best of 20 Jahre Bildungskabarett" (Regie: Marion Dimali).

Ich habe jetzt über 20 Jahre lang lustige und spannende Geschichten in der Schule erlebt (und da ist meine eigene Schulzeit noch nicht einmal dazugerechnet!). Und das Beste aus diesen 20 Jahren bringe ich jetzt auf die Bühne", verspricht Ferner.

Ferner zündet in seiner „Stundenwiederholung“ ein kabarettistisches Bildungsfeuerwerk und schleudert im gewohnt heiteren Frontalunterricht legendäre Pointen aus dem Ärmel. Er bricht dabei mehrmals das Konferenzgeheimnis und nimmt Helikoptereltern, selbsternannte Bildungsexperten, Schüler, Kollegen sowie sich selbst gnadenlos auf die Schaufel. Der Gewinner des "Großen NÖ Kabarett- und Comedypreises" wechselt dabei gekonnt zwischen selbst auferlegtem Bildungsauftrag und selbst erlebtem Lebens- und Berufswahnsinn.

Es ist gut, wenn man mal über sich lachen kann. Das macht den Schulalltag wieder leichter. Beim Spielen der Kabarettprogramme bin ich draufgekommen, dass das Thema Schule die Menschen fast noch mehr emotionalisiert als Liebe und Beziehung", so der Kabarettist und Lehrer.

All jene, die "Fessor Ferner" bereits kennen, lädt er zur „Stundenwiederholung“ der witzigsten Stoffgebiete seiner bisherigen Kabarett-Lehrpläne mit erneuter Lachgarantie. Und diejenigen, die ihn noch nicht kennen, können in kompakter Form ihre bisherige humoristische Bildungsferne beenden, indem sie die Schulbank in Andreas Ferners„Best of“ Programm erstmals drücken.
Aber Vorsicht: Vor permanenten Zwerchfellerschütterungen wird eindringlich gewarnt!

Über Andreas Ferner:
Der Kabarettist Andreas Ferner (48) ist Vater von zwei Kindern und wurde 2010 wurde er mit dem „Großen Niederösterreichischen Kabarett- und Comedy-Preis" ausgezeichnet. Sein pädagogisches und bildungspolitisches Insiderwissen erwirbt er sich als HAK-Lehrer für kaufmännische Fächer in Wien. 2012 wurde er von der Wiener Gesellschaft für Bildungspolitik und Schulmanagement zum „Lehrer des Jahres" gewählt. Ferner stellte seine schauspielerische Vielseitigkeit bereits durch zahlreiche Bühnen- und Fernsehauftritte in Österreich und Deutschland („Kabarett im Turm“, „Schlawiner“, „WDR Funkhaus“, „Soko Donau“/„Soko Kitzbühel“) unter Beweis. 2013 startete er mit dem Soloprogramm „Schule, OIDA!" so richtig durch. Mit seinem Programm „BildungsFERNER“ ist der begeisterte Fußballer in die Oberstufe der österreichischen Kabarettisten aufgestiegen.

TERMINE “Stundenwiederholung”

September 2022

  • 10.9.2022, 19:30 Vorpremiere: Wien, Tschocherl
  • 11.9.2022, 20:00 Vorpremiere: Wien, Aera
  • 15.9.2022, 19:30 Vorpremiere: Mödling, Bühne Mayer
  • 25.9.2022, 20:00 Vorpremiere: Wien, Aera
  • 28.9.2022, 19:30 Vorpremiere: Wien, Tschocherl
  • 30.9.2022, 19:30 Premiere: Wien, RadioKulturhaus

Oktober 2022

  • 21.10.2022, 20:00 Wien, Ibis Hotel Mariahilf
  • 23.10.2022, 20:00 Wien, Aera 

November 2022

  • 13.11.2022, 20:00 Wien, Aera
  • 23.11.2022, 20:00 Wien, Orpheum

Dezember 2022

  • 16.12.2022, 20:00 Wien, Aera
  • 17.12.2022, 20:00 Wien, Kulisse

TERMINE “Chill amal, Fessor!”

September 2022

  • 21.9.2022, 20:00 Wien, Orpheum
  • 24.9.2022, 20:00 Wien, Kulisse

Oktober 2022

  • 9.10.2022, 20:00 Wien, Aera

November 2022

  • 4.11.2022, 20:00 Pregarten, Bruckmühle
  • 6.11.2022, 20:00 Wien, Aera
  • 10.11.2022, 20:00 Wien, Vindobona
  • 27.11.2022, 20:00 Wien, Kulisse

Dezember 2022

  • 5.12.2022, 20:00 Wien, Aera

Mehr Infos und alle Termine unter: https://www.andreasferner.at

Tickets unter: www.oeticket.com

Honorarfreies Bildmaterial, Copyright Max Lottmann, unter https://www.andreasferner.at/presse/

Presseakkreditierung direkt unter: info@andreasferner.at, Betreff „Akkreditierung Stundenwiederholung“ oder 0650/2194819

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender. Andreas Ferner

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.