Singer ad Schrangl: FPÖ kann offensichtlich nicht zwischen Land und Partei unterscheiden | Brandaktuell - Nachrichten aus allen Bereichen

Singer ad Schrangl: FPÖ kann offensichtlich nicht zwischen Land und Partei unterscheiden

0 87

„Die FPÖ kann offensichtlich nicht zwischen Land und Partei unterscheiden“, betont ÖVP-Wohnbausprecher Hans Singer zu den Aussagen von FPÖ-Bautensprecher Schrangl. Singer: „Kollege Franz Hörl hat am Wochenende im ORF-Fernsehen ganz zurecht unterstrichen, dass Unternehmen wie die TIWAG, die Hypo Tirol oder auch die Wohnbauförderung in Landeshand sind und damit den Tirolerinnen und Tirolern gehören. Daraus zwanghaft einen vermeintlichen Besitzanspruch einer Partei abzuleiten, ist falsch.“ ÖVP-Abgeordneter Hörl habe auch nie gesagt, die genannten Unternehmungen wären im Besitz der ÖVP – „sondern eben in Tiroler Landeshand“.

Der ÖVP-Nationalratsabgeordnete und Wohnbausprecher sagt abschließend: „Mehr Sachlichkeit und Ruhe wären generell geboten. Schließlich stehen wir als Volksvertreter vor großen Herausforderungen, die es zu bewältigen gilt.“ (Schluss)

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender. ÖVP Parlamentsklub

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.