„100 JAHRE NIEDERÖSTERREICH – RÜCKBLICK AUF EINE BEWEGTE ZEIT“ | Brandaktuell - Nachrichten aus allen Bereichen

„100 JAHRE NIEDERÖSTERREICH – RÜCKBLICK AUF EINE BEWEGTE ZEIT“

0 104

St. Pölten (OTS) – Der ORF Niederösterreich hat zum 100-Jahr-Jubiläum des Bundeslandes einen Bildband über ein Jahrhundert Geschichte herausgegeben. Ein einmaliges Erinnerungsalbum an einschneidende Ereignisse, prägende Persönlichkeiten und eine perspektivenreiche Chronik. Quer durch alle Regionen und Landesviertel begegnet man in Alltagsgeschichten ebenso wie im weltpolitischen Geschehen jenen Momenten, die das Jahrhundert auch in unserem Bundesland geprägt haben.

ORF-Niederösterreich-Landesdirektor Robert Ziegler über die Aufgabe, als Landesstudio solche Jubiläen intensiv im Programm zu begleiten:
„Mehr als die Hälfte dieser 100 Jahre – nämlich 55 Jahre – begleitet der ORF Niederösterreich mit all seinen Programmen die Menschen in diesem Land. Unsere Reporterinnen und Reporter waren bei allen wichtigen Ereignissen dabei. Wenn es nach uns geht, wird das auch in den nächsten hundert Jahren so sein.“ Und, so Robert Ziegler weiter:
„Dieses Buch ist eine Zeitreise durch die wechselhafte Geschichte Niederösterreichs kompakt zusammengefasst und eindrucksvoll bebildert.“

NÖ-Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner: „Nur wer seine eigene Geschichte kennt und vor allem auch versteht, kann die richtigen Entscheidungen am Weg nach vorne treffen. Da kommt dem ORF eine ganz wesentliche und zentrale Rolle zu – als Wissensvermittler. Diese Rolle nimmt der ORF auch perfekt wahr.“

Eine Entdeckungsreise durch die Landesgeschichte

Herausgeber Reinhard Linke über die Aufgabe, die wichtigsten Dinge aus der Fülle an Ereignissen herauszufiltern: „Ich denke, es gibt wichtige Jahre, die auf jeden Fall vorkommen müssen: 1955 – der Staatsvertrag, 1986 – Landeshauptstadt, 1989 – Fall des Eisernen Vorhangs. Das sind die Marksteine. Und dann sucht man aus den Bereichen, Politik, Wirtschaft, Landwirtschaft, Kultur zusammen und kommt zu 100 Mosaiksteinchen – ich denke, das hat schon ein gutes Bild ergeben.“ Reinhard Linke hat gemeinsam mit Christian Postl an dem Buch geschrieben, der wiederum betont, wie viel man dabei lernt:
„Es ist viel Recherche, aber auch eine lohnende Arbeit. Denn in den Archiven unseres Landes gibt es unentdeckte Schätze von Fotos über Dokumente – und viele davon haben wir auch im Buch untergebracht.“

Reinhard Linke koordiniert die Kulturagenden des ORF Niederösterreich, Christian Postl ist Nachrichtenmoderator auf Radio Niederösterreich und Chef vom Dienst der TV-Sendung „Niederösterreich heute“. Texte für das Buch schrieben auch Veronika Berger, Nachrichtenmoderatorin im Radio und stv. Leiterin der Kulturredaktion, sowie Stefan Schwarzwald-Sailer, Redakteur im ORF-Landesstudio Niederösterreich.

Verleger Robert Ivancich vom Kral Verlag über ein bleibendes Stück Geschichte: „Es gibt Dinge, an denen man täglich achtlos vorbeigeht und gar nicht überlegt und wenn man das in diesem Buch liest, sieht man das wieder mit anderen Augen. Das werden wir unseren Kindern noch weitergeben können und sagen: Schau – so ist das Land entstanden.“

„100 Jahre Niederösterreich“ ist ein kurzweiliger Rückblick auf eine bewegte Zeit. Eine bunte Themenvielfalt, einmaliges Bildmaterial aus unzähligen Archiven und die kurzweilige Aufbereitung machen diese Entdeckungsreise für jede Generation lesenswert.

Buchhinweis
Reinhard Linke und Christian Postl (Hrsg.): 100 Jahre Niederösterreich. Rückblick auf eine bewegte Zeit. Kral Verlag, 224 Seiten, etwa 400 Bilder, 29,90 Euro.

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender. ORF Landesstudio Niederösterreich

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.