Wandern, Genießen, Durchatmen: Goldener Oktober in der Region Hall-Wattens | Brandaktuell - Nachrichten aus allen Bereichen

Wandern, Genießen, Durchatmen: Goldener Oktober in der Region Hall-Wattens

0 132

Kennen Sie Momente,  die man am liebsten festhalten möchte? Angekommen an einem besonderen Aussichtspunkt. Die klare, erfrischende Bergluft einatmen und den Blick über die herbstliche Naturlandschaft schweifen lassen. Im Herbst warten herrliche Wanderungen bei perfektem Wanderwetter ebenso wie traditionelle Feste bei den Almabtrieben oder beim spektakulären Mittelalterfest „Freudenfeuer“ in der Altstadt von Hall in Tirol.

Besondere Aktivangebote wie „Nature Watch“ im Halltal, eine Themenwanderung „Von der Blüte zum Honig“ oder auch eine Wanderung zum Kraftort Romedikirchl in Thaur bieten Abwechslung pur und vielseitige Möglichkeiten die Ferienregion Hall-Wattens von ihrer besten Seite kennenzulernen. Diese finden jede Woche im Rahmen des Wochenprogramm der Region statt.

Blaue Seen und Gipfelglück

Eine besondere Wandertour führt in das Landschaftsschutzgebiet „Oberes Viggartal“. Bequem kommt man mit dem Bus nach Tulfes, von dort nimmt man die Glungezerbahn bis zur Tulfeinalm. Über den Glungezer geht man zum „G’schriebenen Stoan“, einem uralten Felsen mit mysteriösen Inschriften, weiter zu den fantastischen Blauen Seen – kleine, kristallklare Gebirgsseen mit einem Ausblick, der seinesgleichen sucht.

Auf der anderen Talseite fährt man mit dem Bus zum Halltaleingang nach Absam. Hier starten der Themenweg „Historischer Solewanderweg“, wo man auf den Spuren der historischen Bergknappen ins Halltal wandert, aber auch die Gipfeltour zum 2726 Meter hohen Bettelwurf, der wegen seines außergewöhnlichen Charakters zu den 150 schönsten Berggipfeln erkoren wurde.

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender. TVB Region Hall-Wattens

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.