GWM HAVAL DARGO stellt sich in Südamerika vor und weckt Leidenschaft für abwechslungsreiches Fahren | Brandaktuell - Nachrichten aus allen Bereichen

GWM HAVAL DARGO stellt sich in Südamerika vor und weckt Leidenschaft für abwechslungsreiches Fahren

0 124

Baoding, China (ots/PRNewswire) – Kürzlich wurde der GWM HAVAL DARGO in Chile und Peru in Südamerika eingeführt und bietet den dortigen Kunden ein brandneues Fahrerlebnis.

Um den Menschen vor Ort ein realistischeres Gefühl für die Kraft dieses Autos zu vermitteln, veranstaltete die GWM eine Langstreckentestfahrt für den HAVAL DARGO in Chile. Die Modelle für die Testfahrten sind allradgetrieben und verbinden die Gemütlichkeit eines Stadt-SUV mit den Fahrleistungen eines Geländewagens. Die Testfahrtroute beginnt in Puerto Montt und endet in Puerto Varas im Nationalpark Alerce Andino, wobei verschiedene Fahrumgebungen, wie z. B. Off-Road-Gelände und befestigte Straßen, befahren werden.

An den szenarienübergreifenden Erlebnisaktivitäten nahmen zahlreiche Testfahrer mit Begeisterung teil, und viele bekannte Medien äußerten sich positiv.

„HAVAL hat einen SUV mit Off-Road-Genen auf den Markt gebracht, der HAVAL DARGO will die abenteuerlustigen Massen erobern“, kommentiert Chileautos, die führende lokale Automobil-Website.

Während des Tests schneidet der HAVAL DARGO im Off-Road-Bereich gut ab, was den Testfahrern großen Off-Road-Spaß beschert. Die Geländetauglichkeit des Modells wird durch die Ausstattung mit einem intelligenten Allradantrieb und elektronisch gesteuerten Hinterachsdifferenzialsperren erhöht. Das Allradsystem kann die Leistung aller vier Räder intelligent anpassen und arbeitet mit den Differentialsperren zusammen, um die Bodenhaftung der einzelnen Räder voll auszunutzen, so dass die Testfahrer problemlos durch komplexe Umgebungen fahren können.

Einer der Testfahrer sagte: „Das Fahrverhalten des HAVAL DARGO auf bergigen Straßen hat meine Erwartungen bei weitem übertroffen, und sowohl der Grip als auch das Fahrverhalten des Fahrzeugs sind hervorragend. Er bietet einen stabilen Halt bei Kurvenfahrten und ein komfortables Fahrerlebnis.“

Auch bei der Testfahrt auf befestigten Straßen bietet das Modell ein beeindruckend komfortables Erlebnis. Die Testfahrzeuge sind mit einer Reihe von intelligenten Systemen ausgestattet, wie dem adaptiven Geschwindigkeitsregler (ACC) und dem Spurhalteassistenten (LKA). Diese Konfigurationen bieten den Testfahrern einen technologiegestützten Komfort und Bequemlichkeit. So kann der ACC beispielsweise den Abstand zum vorausfahrenden Fahrzeug genau erkennen und die Geschwindigkeit automatisch regeln, was dem Fahrer eine entspanntere und bequemere Fahrweise ermöglicht.

Der HAVAL DARGO kombiniert ein geländegängiges Äußeres mit einem technologisch inspirierten Innenraum und präsentiert den Testfahrern sowohl ein raues Äußeres als auch exquisite Details. Im Innenraum verfügt das Modell über einen geräumigen Raum, der mit Schaltknöpfen und einem großen zentralen Kontrollbildschirm ausgestattet ist, was das Gefühl von Raffinesse und komfortabler Atmosphäre noch verstärkt.

„Sein einzigartiges Design, die exquisite Innenausstattung und die reichhaltigen intelligenten Technologiekonfigurationen sind ein echter Blickfang und heben ihn von anderen Produkten der gleichen Klasse auf dem Markt ab“, kommentierte La Tercera, ein maßgebliches chilenisches Medium.

Nach den neuesten Verkaufsdaten, die von GWM veröffentlicht wurden, erzielte HAVAL DARGO im Juli 2022 hervorragende Verkaufsergebnisse, wobei der weltweite Absatz im Vergleich zum Vorjahr um bis zu 45,36% stieg.

In Kürze wird GWM dieses Fahrzeug auch auf anderen Märkten, einschließlich der Länder des Nahen Ostens, auf den Markt bringen, um mehr Kunden ein abwechslungsreiches Fahrerlebnis zu bieten.

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/1877182/image_1.jpg

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender. GWM

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.