PAYUCA: 78% der Dauerparker:innen wollen zu Hause am eigenen Stellplatz laden | Brandaktuell - Nachrichten aus allen Bereichen

PAYUCA: 78% der Dauerparker:innen wollen zu Hause am eigenen Stellplatz laden

0 81

Wien (OTS) – Laut einer internen Umfrage* des Proptechs PAYUCA unter 600 E-Fahrzeugbesitzer:innen wollen 78 Prozent diesen Ladevorgang an der eigenen Ladestation zuhause in der Garage durchführen. Vor allem für Personen, die zur Miete leben, ist die Anschaffung einer E-Ladestation aber nicht so einfach. Praktische Abo-Modelle, wie es zum Beispiel auch bei Internet-Verträgen gängig ist, eignen sich daher am besten.

Die Mobilitätswende ist im vollen Gange – doch noch immer fehlt es an ausreichender E-Ladeinfrastruktur. Dabei ist die E-Ladestation am heimischen Stellplatz ein maßgeblicher Key Player. Förderungen zur Installation erhalten jedoch in erster Linie Personen, die im Eigentum wohnen. Laut Statistik Austria** lebt der Großteil der Wiener Bevölkerung (77 % im Jahr 2021) zur Miete und 19 Prozent in Eigentumswohnungen zum Hauptwohnsitz. „Es besteht also umgehender Handlungsbedarf, die große Bevölkerungsgruppe der Mieter:innen am Weg zur Mobilitätswende abzuholen“, betont Wolfgang Wegmayer, Co-CEO von PAYUCA, und führt weiter aus: „Genau an diesem Punkt setzt PAYUCA an. Um die Bedürfnisse der Mieter:innen und der Hausverwaltung bzw. Eigentümer der Wohnimmobilien gleichermaßen zu erfüllen, haben wir PAYUCA Smart Charging entwickelt. Dieses Komplettservice beinhaltet ab der ersten Begehung über die Implementierung von Hard- und Software bis zum Wallbox-Abo und einem 24/7-Support jeden Schritt, um eine heimische E-Ladestation einfach, schnell und sicher nutzen zu können.“

Mit dem jahrelangen Know-how, das sich PAYUCA am Immobilienmarkt und in der Parkraumbewirtschaftung angeeignet hat, und dem verlässlichen Team aus Expert:innen wird der gesamte Installationsprozess an die Gegebenheiten in der jeweiligen Garage angepasst – die Lösung kann auf mehr als 100 Stellplätze skaliert werden. „Wir sind sehr dankbar, dass uns weder Lieferengpässe noch der Fachkräftemangel betreffen und wir unseren Kund:innen nach wie vor Leistung und Service auf Top-Niveau bieten können“, so Wegmayer.

PAYUCA bringt E-Ladeinfrastruktur in heimische Mietwohnbauten

Die Nachfrage an heimischen E-Ladestationen ist groß: Damit diese auch für Mieter:innen erfüllt wird, setzt PAYUCA auf ein praktisches Wallbox-Abo. „Laut unserer Umfrage unter 600 E-Autofahrer:innen möchten sie das E-Auto zwar zuhause laden, aber nicht mit hohen Einmalkosten für die Installation konfrontiert werden. Wie auch in der Wohnung sollen Mieter:innen nicht für die Basisausstattung verantwortlich sein – und eine E-Ladestation wird in Zukunft ein wesentlicher Bestandteil der Mietwohnung mit Garagenstellplatz sein“, so Wegmayer. Ist die Grundinstallation von PAYUCA in Abstimmung mit Eigentümer:innen bzw. Hausverwaltung des Mietwohnbaus abgeschlossen, fallen keinerlei Folgekosten an. Mieter:innen können dann direkt bei PAYUCA um ein monatliches Abo-Modell anfragen, das 100 Prozent Grünstrom sowie die Wallbox-Miete beinhaltet. Wegmayer führt ein weiteres Ergebnis aus: „Mehr als die Hälfte der E-Autofahrer:innen beklagt außerdem die Tatsache, dass es in der unmittelbaren Umgebung zu wenige öffentliche Ladesäulen gibt. Bei Smart Charging folgen wir daher der Vision: nie wieder freie E-Ladesäulen suchen, nie wieder Auto umparken müssen, nie wieder lästige Ladekarten mitführen. Sondern: Zuhause parken und Stecker rein – einfach wie beim Handy-Laden.“

* Quelle: PAYUCA Umfrage unter 600 E-Autofahrer:innen, 2021
** Quelle: Statistik Austria – Hauptwohnsitzwohnungen Wien: 77 Prozent Miete, 19 Prozent Eigentum, 4 Prozent Sonstige
[https://www.statistik.at/fileadmin/publications/Wohnen-2021.pdf]
(https://www.statistik.at/fileadmin/publications/Wohnen-2021.pdf)

Über PAYUCA

PAYUCA hat es sich zum Ziel gemacht, das Parken und Laden abseits der Straße so einfach & effizient wie möglich zu gestalten. Mit der PAYUCA Smart Parking-App deckt das Wiener Unternehmen seit 2017 erfolgreich Kurzparkbedürfnisse für mehr als 40.000 registrierte Autofahrer an über 80 Garagenstandorten ab. Mit seinen Parkraum- & E-Lademanagement Lösungen für die Wohnungswirtschaft, konzentriert sich PAYUCA dabei auf klassische Mietwohnhäuser. Immobilieneigentümer und Hausverwalter können durch unsere Lösungen einerseits ihren Leerstand monetarisieren und ihre Dauerparker einfach digital verwalten sowie dem Dauerparker ermöglichen sein E-Fahrzeug in der Garage direkt am Stellplatz zu laden. PAYUCA Parking Solutions hat derzeit 30 Mitarbeiter. Weitere Informationen:
[https://payuca.solutions/de/] (https://payuca.solutions/de/)

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender. PAYUCA Parking Solutions

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.