Vizebürgermeisterin Kathrin Gaál: Finale für den Fotowettbewerb „Blühendes Zuhause“ | Brandaktuell - Nachrichten aus allen Bereichen

Vizebürgermeisterin Kathrin Gaál: Finale für den Fotowettbewerb „Blühendes Zuhause“

0 110

Wien (OTS) – Bereits zum 14. Mal sucht die Stadt Wien im Rahmen des Fotowettbewerbs „Blühendes Zuhause“ die schönsten privaten Grünoasen der Stadt. Hobbygärtner*innen können noch bis 15. August mitmachen und tolle Preise gewinnen.

„Das Motto des Fotowettbewerbs lautet: ,Wien blüht auf“. Ich lade alle Wienerinnen und Wiener herzlich ein, noch bis zum 15. August mit ihrem ‚Blühenden Zuhause‘ daran teilzunehmen und Fotos einzusenden. Egal ob Balkon, Terrasse, Fensterbrett, Garten, Indoor-Garten oder Gemeinschaftsgarten – es ist schön zu sehen, mit welcher Begeisterung die Wienerinnen und Wiener garteln“, so Vizebürgermeisterin und Frauen- und Wohnbaustadträtin Kathrin Gaál.

Urbanes Garteln feiert Comeback, beliebte Kategorie Indoor-Garten bleibt

Insgesamt werden in folgenden Kategorien Preise verliehen:
Blumenkisterl, Balkon, Terrasse, Garten, Indoor-Garten, Urbanes Garteln und Social Media. Nach zwei Jahren Coronapause feiert die Kategorie „Urbanes Garteln“ heuer ihr Comeback – somit sind Gemeinschaftsgärten, mobile Beete, Innenhöfe und begrünte Baumscheiben beim Wettbewerb wieder zugelassen. Auch der beliebte Kindergartenpreis wird heuer erneut verliehen.

Die Kategorie „Indoor-Garten“ ermöglicht all jenen Wiener*innen eine Teilnahme, die weder Balkon noch Garten besitzen, sich zu Hause aber einen Pflanzendschungel geschaffen haben. Auch hier gilt: Je kreativer und grüner die Indoor-Grünoase, desto besser – egal, ob Gemüse, Kräuter oder Blumen angepflanzt werden.

Fotografieren, hochladen, mitmachen

Und so funktioniert es: Die eigene Grünoase fotografieren, Foto hochladen und mitmachen! Alle Wiener*innen mit einem grünen Daumen und einer Kamera können am Fotowettbewerb teilnehmen. Gesucht werden die schönsten Fotos der privaten Pflanzenpracht – egal ob Blumenkisterl, Balkon, Terrasse, Garten, Indoor-Garten oder Urbanes Garteln (ausgenommen Kleingärten). Auf der Webseite können die Teilnehmer*innen ein Foto der eigenen Grünoase hochladen.

Wer auf Social Media aktiv ist, kann auch via Instagram teilnehmen. Einfach ein Foto mit #bluehendeszuhause und #wienbluehtauf posten, dem Profil bluehendeszuhause auf Instagram folgen und schon ist man beim Fotowettbewerb dabei. Abonnent*innen der Facebook-Seite können sich u.a. über Verlosungen von Garten-Büchern und anderen Goodies freuen.

Einsendeschluss ist der 15. August 2022

[www.bluehendeszuhause.at] (http://www.bluehendeszuhause.at/)

[www.facebook.com/bluehendeszuhause]
(http://www.facebook.com/bluehendeszuhause)

[www.instagram.com/bluehendeszuhause]
(http://www.instagram.com/bluehendeszuhause)

Tolle Preise für Gewinner*innen

Der bekannte Biogärtner Karl Ploberger sowie eine prominent besetzte Fachjury wählen aus den gesamten Einsendungen die Sieger*innen des diesjährigen Fotowettbewerbs aus. Auf die Gewinner*innen warten tolle Sach- und Geldpreise sowie signierte Publikationen von Autor und Biogärtner Karl Ploberger. / Schluss

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender. PID Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.