FPÖ – Kainz: Unser Hilfeschrei in Bezug auf den Naturschutz beim Generalspark in Allentsteig hat sich gelohnt! | Brandaktuell - Nachrichten aus allen Bereichen

FPÖ – Kainz: Unser Hilfeschrei in Bezug auf den Naturschutz beim Generalspark in Allentsteig hat sich gelohnt!

0 246

Wien (OTS) – „Ich habe bereits im Frühjahr 2021 meine naturschutzrechtlichen Bedenken in Bezug auf den Verkauf des Allentsteiger Generalspark geäußert, und nun hat die niederösterreichische Naturschutzbehörde diese Bedenken heute vorab mündlich bestätigt. Im Generalspark gibt es laut Gutachter ein Vorkommen des besonders geschützten Dunklen Wiesenknopf-Ameisenbläulings. Außerdem wurde festgestellt, dass sich die Wasserpflanze Krebsschere im Teich angesiedelt hat. Für beide gilt der Artenschutz!“, so FPÖ-Nationalratsabgeordneter Alois Kainz.

„Das Gutachten wird laut Information in ein bis zwei Wochen an die zuständigen Stellen übermittelt. Außerdem werde ich erneut eine Anfrage an die Bundesministerin Klaudia Tanner einbringen und nachfragen, ob trotz des jetzt nachgewiesenen Artenschutzes nach wie vor die Absicht besteht, den Generalspark zu verkaufen“, so Kainz.

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender. Freiheitlicher Parlamentsklub - FPÖ

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.