FPÖ – Amesbauer: ÖVP-Innenminister Karner hält weiter am Impfzwang für Polizeibewerber fest! | Brandaktuell - Nachrichten aus allen Bereichen

FPÖ – Amesbauer: ÖVP-Innenminister Karner hält weiter am Impfzwang für Polizeibewerber fest!

0 131

Wien (OTS) – „Während in der letzten Nationalratssitzung endlich dieses unsägliche Impfpflichtgesetz, das von vorne bis hinten ein peinlicher Pfusch war, endgültig beerdigt wurde, hält der derzeit amtierende ÖVP-Innenminister weiter am Impfzwang für Polizeibewerber fest. Das ist völlig unverständlich und entbehrt jeglicher Logik sowie Evidenz“, regierte heute FPÖ-Sicherheitssprecher NAbg. Hannes Amesbauer auf eine aktuelle parlamentarische Anfragebeantwortung. In dieser bekräftigte ÖVP-Innenminister Karner, dass er aus „Resilienzgründen der Organisation sowohl bei Neuaufnahmen ins Exekutivschema als auch in den Allgemeinen Verwaltungsdienst“ an der verpflichtenden Covid-Impfung festhalten werde. Und zwar „bis zu einer veränderten Einschätzung der Gefährdung durch Covid-19 und die Wirkung der Schutzimpfung durch die zuständigen Stellen“.

Der FPÖ-Sicherheitssprecher wunderte sich über diese Ausführungen:
„Entweder hat der Herr Minister andere Informationen wie der Rest der Welt oder er hat die letzten Monate komplett verschlafen. Es ist mittlerweile völlig klar, dass es diese Zwangsbeglückungsmaßnahmen nicht braucht. Schluss damit! Ich fordere den Innenminister mit Nachdruck auf, dass er diese untaugliche Maßnahme umgehend einstampft und auch hier zur Normalität zurückgekehrt wird. Wir brauchen jeden geeigneten Bewerber für den Polizeidienst ganz dringend – egal, ob gegen Corona geimpft oder nicht!“

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender. Freiheitlicher Parlamentsklub - FPÖ

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.