KSS erwirbt die LIONEX-Technologie und bringt eigene Li-PROTM-Lösung auf den Markt | Brandaktuell - Nachrichten aus allen Bereichen

KSS erwirbt die LIONEX-Technologie und bringt eigene Li-PROTM-Lösung auf den Markt

0 108

Wilmington, Massachusetts (ots/PRNewswire) – Koch Separation Solutions (KSS) gab heute die Übernahme der LIONEX-Technologie von Chemionex Inc. bekannt. Die Übernahme dient als Grundlage für die Einführung des Li-PRO™-Verfahrens, das eine proprietäre globale Lösung für die direkte Lithiumextraktion (DLE) bietet.

„Die Einführung des Li-PRO-Verfahrens in Verbindung mit den umfassenderen EPC-Fähigkeiten unserer Muttergesellschaft Koch Engineered Solutions wird den DLE-Kunden komplette End-to-End-Lösungen bieten“, sagte Manny Singh, Präsident von KSS.

Das Li-PRO™-Verfahren ist eine optimierte DLE-Prozesskonfiguration, die spezielle selektive Lithiumextraktionsmedien und führende KSS-Anlagen kombiniert, darunter eine robuste Vorbehandlung auf der Basis von PURON®-Membranen, Recoflo®-Festbettextraktion, Recoflo-Enthärtung und Konzentrationsvorgänge mit hoher Rückgewinnung durch Umkehrosmose (RO) zur Erzeugung einer gereinigten Lithiumchloridlösung. Die Lösung richtet sich an Kunden, die eine optimierte Lösung für die Entwicklung von Lithium-Batterie-Materialien suchen, um mit der wachsenden Nachfrage nach Lithium-Batterien, vor allem für Elektrofahrzeuge, Schritt zu halten.

„Die innovativen und zum Patent angemeldeten Aspekte der Li-PRO-Lösung werden Synergien mit den Weltklasse-Fähigkeiten von KSS in den Bereichen Ionenaustausch- und Sorptionstechnologien, Membranfiltration und thermische Trennungen schaffen. Diese Kombination wird eine überlegene Lithiumgewinnung und -reinheit, einen höheren Chemikalienverbrauch, eine höhere Wassereffizienz und vereinfachte Systemkonfigurationen ermöglichen, wodurch die CAPEX und OPEX der Lithiumproduzenten optimiert werden“, sagte Singh.

KSS wird das Li-PRO-Verfahren als Komplettangebot oder als eigenständige Trennverfahren anbieten, je nach den individuellen Bedürfnissen der Kunden. Ihr Team wird die Entwickler zunächst in eine Pilotphase einbinden, um das Prozessdesign der einzelnen Schritte zu verfeinern, und gemeinsam daran arbeiten, kleine bis groß angelegte Operationen mit optimierten Leistungsspezifikationen zu implementieren.

Für weitere Informationen über die Möglichkeiten der Lithiumextraktion bei KSS wenden Sie sich bitte an getinfo@kochsep.com.

Über Koch Separation Solutions

Koch Separation Solutions (KSS) verändert die Trennungslandschaft durch die Nutzung von synergetischen Technologien wie Membranfiltration, Ionenaustausch, Verdampfung und Trocknung. Mit mehr als einem halben Jahrhundert Erfahrung bietet KSS Lösungen für die anspruchsvollsten Anwendungen in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie, der Biowissenschaft und der allgemeinen Industrie. KSS hat sich zum Ziel gesetzt, für seine Kunden auf der ganzen Welt mehr Wert zu schaffen, indem es Komplettlösungen für die Rückgewinnung hochwertiger Produkte, die Beseitigung von Abfällen, die Reduzierung des Platzbedarfs, die Steigerung der Produktivität und die Senkung der Kosten anbietet. KSS ist ein Unternehmen von Koch Engineered Solutions. Weitere Informationen finden Sie unter www.kochseparation.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender. Koch Separation Solutions

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.