ORF-Erfolg beim Deutschen Filmpreis 2022 | Brandaktuell - Nachrichten aus allen Bereichen

ORF-Erfolg beim Deutschen Filmpreis 2022

0 112

Wien (OTS) – Mit acht Nominierungen ging „Große Freiheit“ ins Rennen um den renommierten Deutschen Filmpreis, der heute, am Freitag, dem 24. Juni 2022, im Palais am Funkturm in Berlin zum 72. Mal verliehen worden ist. Zwei Lola-Statuetten konnte Sebastian Meises international gewürdigtes, vom ORF im Rahmen des Film/Fernseh-Abkommens kofinanziertes Drama mit u. a. Franz Rogowski und Georg Friedrich für sich entscheiden: „Große Freiheit“ wurde als „Bester Spielfilm“ (Benny Drechsel, Sabine Moser und Oliver Neumann) mit der Lola in Bronze sowie in der Kategorie „Bestes Maskenbild“ (Heiko Schmidt, Kerstin Gaecklein und Roman Braunhofer) geehrt. Unter den Nominierten vertreten war der ORF außerdem mit „Peterchens Mondfahrt“, Ali Samadi Ahadis auf dem Kinderbuch-Klassiker basierendem Animationsabenteuer („Beste Filmmusik“).

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender. ORF

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.