WKÖ-Bundessparte Information und Consulting begrüßt Bestellung von Wolfgang Struber als RTR-Geschäftsführer | Brandaktuell - Nachrichten aus allen Bereichen

WKÖ-Bundessparte Information und Consulting begrüßt Bestellung von Wolfgang Struber als RTR-Geschäftsführer

0 181

Wien (OTS) – Wolfgang Stuber wird neuer Geschäftsführer der Rundfunk und Telekom Regulierungs-Gmbh (RTR) für den Fachbereich Medien. Bundesministerin Susanne Raab ist damit der Empfehlung der Auswahlkommission gefolgt. Struber folgt in dieser Funktion Oliver Stribl nach, der Anfang des Jahres in die Wien Holding gewechselt ist.

„Mit Wolfang Struber konnte ein anerkannter Fachexperte mit Praxiserfahrung und umfassender Kenntnis der österreichischen Medienlandschaft als Geschäftsführer der RTR gewonnen werden“, gratuliert Angelika Sery-Froschauer, Obfrau der Bundessparte Information und Consulting in der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ), dem neuen Geschäftsführer.

Wolfgang Struber hat als Rundfunkmanager über viele Jahre erfolgreich als Teil der österreichischen Medienlandschaft Erfahrung gesammelt. Maßgeblich hat Struber die Digitalisierung des österreichischen Hörfunks und die Einführung des Digitalradiostandards DAB+ vorangetrieben.

„Die Medienlandschaft ist mitten in einem Transformationsprozess. Die kommenden Jahre werden entscheiden, welche Rolle nationale Medienanbieter in einer digitalen Zukunft noch spielen können. Gerade in dieser Phase ist entscheidend, dass mit Struber in der RTR ein Fachexperte folgt, der die Herausforderungen der bisherigen Praxis und der digitalen Zukunft versteht“, begrüßt Philipp Graf, Geschäftsführer der Bundesparte Information und Consulting, die Bestellung von Wolfgang Struber. (PWK274/ES)

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender. Wirtschaftskammer Österreich

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.