Samariterbund Wien: Sanitätsdienst am Donauinselfest mit vielen Ehrenamtlichen | Brandaktuell - Nachrichten aus allen Bereichen

Samariterbund Wien: Sanitätsdienst am Donauinselfest mit vielen Ehrenamtlichen

0 105

Wien (OTS) – Die Samariterbund-Gruppe Floridsdorf-Donaustadt kümmert sich beim #dif2022 um die medizinische Sicherheit vor Ort. Einsatzleiter Erwin Scheidl hat mit 38 Donauinselfesten bereits viel Erfahrung und Routine, trotzdem freut er sich, wie seine ganze Gruppe, auf das jährliche Highlight. „Das Besondere ist, dass wir an den jeweiligen Festtagen mit rund 150 Rettungs- und Notfallsanitäter*innen sowie sieben Notärzt*innen im Einsatz sind, die das allesamt ehrenamtlich machen.“ Unterwegs ist der Samariterbund Wien zudem mit zahlreichen Fahrzeugen: Darunter 16 Rettungs- und Notkrankentransportwägen, vier Notarzteinsatzfahrzeuge – sogenannte NAFs – vier Segways, drei Materialtransportwägen und zehn Sonderfahrzeuge; ein stattlicher Fuhrpark.

Du siehst aus wie ein*e Samariter*in

„Ohne die vielen Ehrenamtlichen, die neben den Acts auf der Bühne die Insel „rocken“, wäre ein so großer Einsatz gar nicht möglich. Mit unserer Präsenz am Donauinselfest möchten wir in diesem Jahr besonders auf die Möglichkeit des Ehrenamts beim Samariterbund aufmerksam machen“, so Landeschefärztin und Landespräsidentin Dr. Susanne Drapalik, die ebenfalls am Samstag und Sonntag als leitende Notärztin am Donauinselfest im Einsatz sein wird. „Deshalb haben wir für dieses Jahr auch eine eigene Kampagne zum Thema Ehrenamt auf die Beine gestellt. Unter dem Motto ‚Du siehst aus wie ein*e Samariter*in!‘ freuen wir uns, dass etwa auf den Videowalls neben den Bühnen unsere Spots fürs Ehrenamt laufen werden“, so Drapalik.

Auch Erwin Scheidl weiß: „Eine so große Aufgabe kann man nur meistern, wenn man ein tolles Team hinter sich hat. Die meisten unserer ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind zum Teil schon viele Jahre bei uns dabei. Aber natürlich freuen wir uns sehr über viele Neuzugänge, die wir natürlich auch davor entsprechend ausbilden. Wir hoffen mit unserer Kampagne das Interesse einiger Besucher*innen auch auf die Möglichkeiten des Ehrenamts bei uns zu lenken.”

Denn neben der Möglichkeit sich als Rettungssanitäter*in beim Samariterbund Wien ehrenamtlich zu engagieren, gibt es noch viele andere Mitwirkungsmöglichkeiten. Alle Informationen zum Ehrenamt beim Samariterbund Wien gibt es auch unter [www.samariterwien.at/ehrenamt]
(http://www.samariterwien.at/ehrenamt).

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender. Arbeiter Samariter Bund LV Wien

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.