„Bundesheer: Verteidigungsministerin Tanner bei Frühjahrsempfang Militärkommando Oberösterreich | Brandaktuell - Nachrichten aus allen Bereichen

„Bundesheer: Verteidigungsministerin Tanner bei Frühjahrsempfang Militärkommando Oberösterreich

0 99

Wien (OTS) – Heute Freitag, den 20. Mai 2022, wurde beim ersten Frühjahrsempfang des Militärkommandos Oberösterreich in Linz die Stadt Linz und die Industriellenvereinigung OÖ als Partner des Bundesheeres ausgezeichnet. Die Verteidigungsministerin Klaudia Tanner überreichte die Urkunden an Herrn Mag.Mag. Luger, Bürgermeister der Stadt Linz, und an Herrn Dr. Axel Greiner, Präsident der oberösterreichischen Industriellenvereinigung.

„Ich freue mich ganz besonders heute hier sein zu dürfen um der Stadt Linz und der oberösterreichischen Industriellenvereinigung die Auszeichnung als Partner des Bundesheeres überreichen zu dürfen. Ich bedanke mich für die hervorragende, jahrelange Zusammenarbeit zum Wohle der Bevölkerung Oberösterreichs. Gemeinsam werden wir auch in Zukunft, im Sinne der Umfassenden Landesverteidigung, zum Schutz für jede Oberösterreicherin und jeden Oberösterreicher da sein“, so Verteidigungsministerin Tanner.

Die Vertreter der neu begründeten Partnerschaften, die diese nun mit dem Militärkommando begründet haben, dankten für diese Auszeichnung aus den Händen der Frau Verteidigungsministerin und hoben die Bedeutung und den Stellenwert dieser Partnerschaft für ihre Stadt bzw. die Industriellenvereinigung hervor.

„Ich bedanke mich herzlich und sehe die Verleihung der Partnerurkunde als Auszeichnung für unsere Stadt. Diese Urkunde ist ein Beleg intensiver, hervorragender Zusammenarbeit zwischen dem Österreichischen Bundesheer und der Stadt Linz. Diese enge Kooperation hat sich zuletzt während der Corona-Pandemie auf praktischer Ebene hervorragend bewährt, etwa bei der kurzfristigen Abwicklung von Testmöglichkeiten“, betont Klaus Luger, Bürgermeister der Landeshauptstadt Linz.

„Die Industriellenvereinigung OÖ betont das vorherrschende Verständnis der Notwendigkeit einer militärischen Landesverteidigung mit allgemeiner Wehrpflicht und dem Milizsystem. Dieses klare Bekenntnis wurde bereits mit einer erfolgreichen und 25 Jahre dauernden Partnerschaft mit der 4. Panzergrenadierbrigade dokumentiert. Um der weiterhin tiefen Verbundenheit zum Österreichischen Bundesheer schriftlichen Ausdruck zu verleihen und die Zusammenarbeit mit dem Militärkommando Oberösterreich zu forcieren, hat sich die Industriellenvereinigung OÖ entschlossen, sich um die Auszeichnung ‚Partner des Bundesheeres‘ zu bewerben.“, so Dr. Axel Greiner, Präsident der Industriellenvereinigung OÖ

Militärkommandant Brigadier Mag. Dieter Muhr zog Bilanz über zwei Jahre Einsatz und Zusammenarbeit mit der Politik, den Behörden, den Einsatzorganisationen und der Zivilgesellschaft. Für Verdienste um die Landesverteidigung ehrte Brigadier Muhr Persönlichkeiten durch Überreichung seiner Commander’s Coin.

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender. Bundesministerium für Landesverteidigung

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.