VPNÖ und NÖAAB trauern um AK-Vizepräsident a.D. Franz Hemm | Brandaktuell - Nachrichten aus allen Bereichen

VPNÖ und NÖAAB trauern um AK-Vizepräsident a.D. Franz Hemm

0 109

St. Pölten (OTS) – Überraschend ist heute Vormittag der ehemalige Vizepräsident der Arbeiterkammer NÖ, Franz Hemm aus Wiener Neudorf, verstorben. Franz Hemm war 13 Jahre Vizepräsident der Arbeiterkammer NÖ, 17 Jahre Kammerrat und bis zu seiner Pensionierung im Jahr 2019 Zentralbetriebsratsvorsitzender der EVN. Die gesamte Volkspartei NÖ trauert.

Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner: „Ich bin tief betroffen vom Ableben von Franz Hemm. Ein umsichtiger Arbeitnehmervertreter, verlässlicher Sozialpartner und leidenschaftlicher Niederösterreicher ist heute von uns gegangen. Sein wertschätzender Zugang und Umgang mit Kolleginnen und Kollegen in seiner Dienststätte, der EVN, und allen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern, in seiner Kammer-, Gewerkschafts- und Parteifunktion, wird uns im Land fehlen. Ich möchte seiner gesamten Familie mein tiefempfundenes Beileid aussprechen.“

VPNÖ-Landesgeschäftsführer Bernhard Ebner: „Ich verbinde mit Franz Hemm viele gemeinsame Jahre, in denen wir für die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in diesem Land gearbeitet und viel erreicht haben. Dabei hat er stets das Gemeinsame über das Trennende gestellt und selbst in schwierigen und emotionalen Situationen immer einen kühlen und sachlichen Kopf bewahrt.“

NÖAAB Landesobfrau Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister: „Wir sind vom Tod unseres ehemaligen AK-Vizepräsidenten und langjährigen Mitglieds Franz Hemm zutiefst betroffen. Er war immer um die Anliegen der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in Niederösterreich bemüht und hat den NÖAAB und die niederösterreichische Politik maßgeblich mitgestaltet. Der gesamte NÖAAB Landesvorstand wünscht den Hinterbliebenen viel Kraft in dieser schweren Zeit und möchte sein tiefstes Mitgefühl aussprechen.“

AK-Vizepräsident Josef Hager: „Mit Franz Hemm verlieren wir einen großen Kämpfer, der sich stets mutig und zielstrebig 17 Jahre lang als Kammerrat und davon 13 Jahre als AK-Vizepräsident für die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer eingesetzt hat. Er war einer mit echter Handschlagqualität und immer zur Seite, wenn Hilfe benötigt wurde“

NÖAAB Landesgeschäftsführerin Sandra Kern: „Franz Hemm war immer eine treibende Kraft für die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer. Wir sind über die Nachricht seines Ablebens tief erschüttert und sind im Gedanken bei seinen Liebsten. Wir haben einen wertvollen Menschen verloren, der sich immer zuverlässig und mit ganzem Herzen für seine Mitmenschen eingesetzt hat. Wir werden ihn in bester Erinnerung behalten“

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender. ÖVP Niederösterreich

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.