CEBINA gibt den Start von Danube Labs bekannt, einer Partnerschaft mit Evotec zur Entwicklung innovativer Biotechnologie-Projekte von Universitäten und Forschungseinrichtungen in Mittel- und Osteuropa | Brandaktuell - Nachrichten aus allen Bereichen

CEBINA gibt den Start von Danube Labs bekannt, einer Partnerschaft mit Evotec zur Entwicklung innovativer Biotechnologie-Projekte von Universitäten und Forschungseinrichtungen in Mittel- und Osteuropa

0 56

Wien (ots/PRNewswire) – Die CEBINA GmbH, ein mitteleuropäischer Biotech-Inkubator und -Accelerator, gibt heute den Start von Danube Labs bekannt, einer Partnerschaft mit Evotec SE (Frankfurter Wertpapierbörse: EVT, MDAX/TecDAX, ISIN: DE0005664809) zur Beschleunigung der wissenschaftlichen Forschung in der Frühphase zur Entdeckung und Entwicklung von Arzneimitteln. Das gemeinsame Projekt, das von einer engagierten Gruppe privater Investoren finanziert wird, wird akademische Projekte identifizieren, die für die Gründung von Biotech-Unternehmen oder Partnerschaften geeignet sind, und zu ausgereiften therapeutischen Produktentwicklungsmöglichkeiten entwickeln.

Trotz der hohen Qualität der Biowissenschaften und der biomedizinischen Forschung in Mittel- und Osteuropa (MOE) ist die Kommerzialisierungsaktivität in dieser Region relativ gering und es fehlt an signifikanten Investitionen in den Biotechnologiesektor. Als Teil seiner Mission, innovative Biotech-Projekte zu entwickeln und deren Markteinführung zu beschleunigen, wird CEBINA seine derzeitigen Aktivitäten ausweiten und über Danube Labs Projekte von führenden Universitäten und Forschungseinrichtungen in Mittel- und Osteuropa scouten. Unter Nutzung seines Netzwerks mit Universitäten und -Forschungseinrichtungen im Raum MOE wird CEBINA vielversprechende akademische Forschungsprojekte sowie Projekte zur Wirkstoffforschung und -entwicklung im Frühstadium identifizieren und Projekte mit bahnbrechenden Neuerungen und kommerziellem Potenzial für die Aufnahme in Danube Labs auswählen sowie Finanzierung und Unterstützung für die Entwicklung der Projekte bereitstellen.

Evotec wird seine branchenführende Plattform zur Wirkstoffforschung und präklinischen Entwicklung nutzen, um ausgewählte Projekte zu entwickeln, um die Projekte zu beschleunigen und als zukünftige Investitionsmöglichkeiten zu positionieren. Evotec hat bereits in der Vergangenheit mit weltweit führenden Universitäten im Rahmen ihres BRIDGE-Programms (Biomedical Research, Innovation & Development Generation Efficiency) zusammengearbeitet.

Danube Labs strebt die Gründung von bis zu 8 neuen Biotech-Unternehmen über 4 Jahre an und wird von CEBINA Bridge Capital Limited, einem privaten Fonds mit Sitz in Gibraltar, unterstützt (und verpflichtet, eine Mindestinvestition von 10 Mio. EUR bereitzustellen.

„Wir freuen uns, gemeinsam mit Evotec weiter auf unser Ziel zuzuarbeiten, vielversprechende Forschungs- und Frühphasen-Wirkstoffforschungsprojekte aus Mittel- und Osteuropa in reife Projekte umzuwandeln, die für die Gründung neuer Unternehmen attraktiv sind und sie in das von CEBINA geschaffene Biotech-Ökosystem einzubetten. Diese Partnerschaft bringt große unternehmerische Expertise und Erfahrung in der Medikamentenentwicklung zusammen und dürfte uns ermöglichen, bahnbrechende Therapeutika zu entwickeln“, kommentierte Eszter Nagy, MD PhD, Gründerin und CEO&CSO von CEBINA.

„Danube Labs ist die jüngste in einer Reihe von Evotecs BRIDGE-Partnerschaften, in denen wir spannende akademische Wissenschaft erschließen, um die Translation von Wirkstoffforschung im Frühstadium von der Wissenschaft zum Patienten zu beschleunigen“, kommentierte Mark Slack, PhD, VP Academic Partnerships bei Evotec „Durch unsere Partnerschaft mit CEBINA sehen wir die Möglichkeit, vielversprechende innovative Forschung in Mittel- und Osteuropa aufzuspüren und zu validieren.“

„Wir freuen uns sehr über die Möglichkeit, in Danube Labs zu investieren. Wir glauben, dass die Expertise, die sowohl CEBINA als auch Evotec mitbringen, eine außergewöhnliche Gelegenheit ist, Wert für unsere Investoren zu schaffen“, sagte Patrick Aisher, Direktor von CEBINA Bridge Capital Limited und strategischer Investmentberater von CEBINA.

INFORMATIONEN ZU CEBINA

CEBINA GmbH – Central European Biotech Incubator and Accelerator (www.cebina.eu) ist ein in Österreich ansässiges Unternehmen, das sich der Förderung des Unternehmertums widmet, indem es Life-Science-Projekte und -Unternehmen im Frühstadium der Entwicklung neuer Medikamente und Spitzentechnologien unterstützt und fördert. CEBINA identifiziert aktiv akademische Projekte mit Produktentwicklungspotenzial zur Gründung neuer Unternehmen. CEBINA verfolgt auch eigene Forschungs- und Entwicklungsprojekte, insbesondere im Bereich der Infektionskrankheiten und hat mehrere F&E-Projekte zur Bekämpfung der COVID-19-Pandemie initiiert. CEBINA bietet außerdem Büro- und Laboreinrichtungen, eigene Forschung, Entwicklung, Finanzierung und Managementkapazitäten für Biotech-Unternehmen im frühen und mittleren Stadium.

INFORMATIONEN ZU EVOTEC SE

Evotec ist ein Life-Science-Unternehmen mit einem einzigartigen Geschäftsmodell, das ihm erlaubt, seine Mission zu erfüllen, hochwirksame Therapeutika zu entdecken, zu entwickeln und den Patienten zur Verfügung zu stellen. Die multimodale Plattform des Unternehmens umfasst eine einzigartige Kombination aus innovativen Technologien, Daten und Forschung für die Entdeckung, Entwicklung und Produktion von pharmazeutischen Produkten, die „first in-class“ und „best-in-class“ sind. Evotec nutzt diese „datengetriebene R&D Autobahn to Cures“ für eigene Projekte und innerhalb eines Netzwerks von Partnern, zu denen alle Top-20-Pharma- und über 800 Biotechnologie-Unternehmen, akademische Einrichtungen sowie weitere Akteure im Gesundheitswesen gehören. Evotec hat strategische Aktivitäten in einer Vielzahl von derzeit unterversorgten therapeutischen Bereichen, darunter beispielsweise. Neurologie, Onkologie sowie Stoffwechsel- und Infektionskrankheiten. Innerhalb dieser Kompetenzfelder strebt Evotec den Aufbau einer weltweit führenden Pipeline für innovative Therapeutika an und hat bis heute ein Portfolio von mehr als 200 eigenen und gemeinsamen Forschungs-und Entwicklungsprojekten von der frühen Forschung bis zur klinischen Entwicklung aufgebaut. Evotec ist weltweit tätig und operiert mit mehr als 3.700 hochqualifizierten Mitarbeitern. Die 14 Standorte des Unternehmens bieten stark synergistische Technologien und Dienstleistungen und fungieren als komplementäre Exzellenzcluster. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.evotec.com und folgen Sie uns auf Twitter @Evotec und LinkedIn.

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender. Cebina GmbH

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.