Anderl: Kocher kündigt Initiative für Langzeitarbeitslose an, wir haben bereits die Lösung! | Brandaktuell - Nachrichten aus allen Bereichen

Anderl: Kocher kündigt Initiative für Langzeitarbeitslose an, wir haben bereits die Lösung!

0 77

Wien (OTS) – „Wenn Arbeitsminister Kocher heute eine Initiative für mehr Beschäftigung für Langzeitarbeitslose ankündigt, so ist das höchste Zeit. Leider verspricht er die Entwicklung eines Konzepts erst für die Zukunft. Das braucht es aber nicht. Wir haben einen umsetzungsreifen Plan genau dafür entwickelt, der Herr Minister muss nur zugreifen,“ bietet AK Präsidentin Renate Anderl Unterstützung an und verlangt, dass die Sozialpartner bei der Planung und Umsetzung jedenfalls eingebunden werden müssen. Eine solche Initiative muss mittel- bis langfristig angelegt und finanziert sein.

Die AK hat einen Ansatz entwickelt, mit dem für langzeitarbeitslose Personen sinnvolle Beschäftigungsmöglichkeiten geschaffen werden können. Arbeitslose, die mehr als zwei Jahre beim AMS vorgemerkt sind, sollen dadurch die Möglichkeit einer Beschäftigung auf einem dauerhaft geförderten Arbeitsplatz erhalten. In erster Linie geht es darum, zusätzliche Beschäftigungsmöglichkeiten, die das Gemeinwohl fördern, in den Ländern und Gemeinden zu schaffen. Während der Bund finanziert, sind die Gemeinden und Städte sowie das AMS für die Organisation bzw. Umsetzung der Jobgarantie zuständig. Die regionale Bevölkerung soll in die Wahl der geförderten Projekte einbezogen werden.

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender. Arbeiterkammer Wien

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.