Disoski zu Umsetzungsbericht der Istanbul-Konvention: Mit Grüner Regierungsbeteiligung wichtige Verbesserungen im Gewaltschutz | Brandaktuell - Nachrichten aus allen Bereichen

Disoski zu Umsetzungsbericht der Istanbul-Konvention: Mit Grüner Regierungsbeteiligung wichtige Verbesserungen im Gewaltschutz

0 90

Wien (OTS) – „Der Umsetzungsbericht der Istanbul-Konvention zeigt auf, welche zentralen Gewaltschutzempfehlungen mit Grüner Regierungsbeteiligung im vergangenen Jahr umgesetzt wurden“, verweist Meri Disoski, Frauensprecherin der Grünen und Vorsitzende der Grünen Frauen Österreich, auf den heute an den Europarat übermittelten Bericht zur Istanbul-Konvention.

„Plus 43 Prozent im Frauenbudget, die juristische und psychosoziale Prozessbegleitung für Kinder und Jugendliche, die Zeug*innen von häuslicher Gewalt geworden sind, das Gesetzespaket gegen Hass im Netz, der Ausbau der opferschutzorientierten Täterarbeit oder auch das Up-Skirting-Verbot – all diese Maßnahmen sind Ausdruck der frauenpolitischen Schwerpunktsetzung der Grünen Regierungsbeteiligung“, hält Disoski fest und ergänzt: „Ihre Umsetzung war wichtig und überfällig. Wo vergangene Regierungen untätig zugesehen haben, handeln wir und setzen Schritt für Schritt die dringend notwendigen Verbesserungen im Gewaltschutz um.“

„Jetzt heißt es: Dran bleiben! Wir haben im Gewaltschutz noch viel zu tun und dürfen nicht vergessen: Hinter jeder fünften Tür in Österreich lebt eine Frau, die physische, psychische oder sexuelle Gewalt erfährt. Und im noch kurzen Jahr 2021 sind bereits vier Frauen getötet worden. Diese Frauenmorde und die ihnen zugrundeliegende Frauenverachtung sind nicht nur erschreckend, sondern ein konkreter Handlungsauftrag für uns als politische Verantwortliche. Für mich als Frauensprecherin hat der Gewaltschutz deshalb auch weiterhin die oberste Priorität“, schließt Disoski.

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender. Grüner Klub im Parlament

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.