Peckar & Abramson, ALTANA, Breyer Rechtsanwälte und PS Consulting geben Gründung von Leading Construction Lawyers bekannt: Eine internationale Allianz von Baurechtskanzleien | Brandaktuell - Nachrichten aus allen Bereichen

Peckar & Abramson, ALTANA, Breyer Rechtsanwälte und PS Consulting geben Gründung von Leading Construction Lawyers bekannt: Eine internationale Allianz von Baurechtskanzleien

0 128

New York, Paris, und Stuttgart, Deutschland (ots/PRNewswire) – Unter dem Name Leading Construction Lawyers (LCL) wurde eine internationale Allianz für Baurecht gebildet, die sich aus den herausragenden Anwaltskanzleien der US-amerikanischen Anwaltskanzlei Peckar & Abramson, PC, der französischen Anwaltskanzlei Altana, der deutschen Anwaltskanzlei Breyer Rechtsanwälte und der in Paris ansässigen Beratungs- und Streitbeilegungskanzlei PS Consulting zusammensetzt.

Die neu gegründete LCL-Allianz widmet sich dem Bedürfnis der Bau- und Infrastrukturbranche nach multinationalen Spitzenleistungen im Bereich Baurecht und wird als internationales Forum für die damit verbundene Führungsrolle bei der Bewältigung von Problemen in der Branche dienen.

Die Mitglieder der LCL-Allianz vertreten einen kundenorientierten und branchenorientierten Ansatz. Hauptziel der LCL-Allianz ist es, sich gegenseitig bei der Bereitstellung herausragender Ergebnisse und pragmatischer Lösungen, Strategien und Ratschläge zu unterstützen, alles im Interesse der Betreuung von Kunden der Mitgliedskanzleien im Zusammenhang mit einer Vielzahl von Projekten auf der ganzen Welt, von Infrastruktur, Transport, Energie über Öl und Gas bis hin zu Industrie- und Bauprojekten.

Die LCL-Allianz hat es sich zur Aufgabe gemacht, ihre Mitgliedskanzleien dabei zu unterstützen, Interessengruppen in allen Projektphasen in ganz Europa, Amerika, Asien und dem Golf ein Höchstmaß an baulichen Rechtsdienstleistungen anzubieten.

Im Mittelpunkt steht dabei die Zusammenarbeit zwischen den herausragendsten Anwaltskanzleien und Anwälten auf der ganzen Welt.

Die Kanzleien der LCL-Allianz und ihre jeweiligen Anwälte widmen sich dem Bau- und Infrastruktursektor und verfügen über umfassende Kenntnisse und Erfahrung im Bau- und Infrastrukturrecht.

Die LCL-Allianz basiert auf gemeinsamen Werten und Ansätzen ihrer Gründer: der pragmatischen Verbindung herausragender Erfahrung und Fähigkeiten mit wissenschaftlicher Auseinandersetzung und branchenspezifischen Dienstleistungen. Die LCL-Allianz wird ihre Mitglieder dabei unterstützen, herausragende Ergebnisse zu erzielen und praktische und innovative Lösungen für Probleme anbieten, denen sich die Kunden und die internationale Infrastrukturgemeinschaft gegenübersehen.

Gleich zu Beginn ihrer Zusammenarbeit stellten die Gründungsmitglieder der LCL-Allianz fest, dass ihre Unternehmenskultur, ihre Gepflogenheiten und ihre Rechtspraxis sowie ihre geschäftlichen, rechtlichen und kooperativen Ansätze einander perfekt ergänzen. Diese seltenen Gemeinsamkeiten zwischen den Mitgliedern gehen über Landesgrenzen hinaus und beziehen sich sowohl auf Gewohnheitsrecht als auch auf Zivilrecht. Die Gründung einer formelleren Allianz war die natürliche Folge.

Insgesamt verfügt die LCL-Allianz über mehr als 130 Fachleute und technische Berater, die in verschiedenen Gerichtsbarkeiten in Europa und den USA vertreten sind. Viele von ihnen sind Koryphäen im Bau-und Infrastrukturrecht. Trotz der Multinationalität und der einzigartigen Allianz und Arbeitsbeziehung zwischen den Mitgliedern bleiben die Mitgliedskanzleien und ihre jeweiligen Anwälte unabhängig.

Weitere Informationen zur LCL-Allianz finden Sie auf www.lclalliance.com.

Logo – https://mma.prnewswire.com/media/1396105/LCL_Logo.jpg

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender. Leading Construction Lawyers

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.