A1 gewinnt den Staatspreis Beruf & Familie in der Kategorie „Das beste Employer Branding zu Vereinbarkeit in Corona-Zeiten“ | Brandaktuell - Nachrichten aus allen Bereichen

A1 gewinnt den Staatspreis Beruf & Familie in der Kategorie „Das beste Employer Branding zu Vereinbarkeit in Corona-Zeiten“

0 91

Wien (OTS) – Das Bundesministerium für Arbeit, Familie und Jugend zeichnet jährlich österreichische Unternehmen und Institutionen für besonders herausragende Leistungen im Bereich familienbewusster Personalpolitik mit dem Staatspreis „Familie & Beruf“ aus. Im Zuge dieses Staatspreises wurde heuer in Kooperation mit der Arbeitgeber-Bewertungsplattform kununu der Sonderpreis zum Thema „Das beste Employer Branding zu Vereinbarkeit in Corona-Zeiten“ verliehen. A1 konnte sich dabei unter insgesamt 76 Nominierten durchsetzen und wurde mit dem Sonderpreis ausgezeichnet.

A1 CFO Sonja Wallner und A1 CEO Marcus Grausam freuen sich über die Auszeichnung: „Es ist eine große Ehre für uns, dass wir in dieser so außergewöhnlichen Zeit diesen besonderen Preis entgegennehmen dürfen. Als Leadership-Team von A1 sind wir uns unserer Verpflichtung gegenüber unserem Team sehr bewusst. Wir haben schon im März 2020 festgestellt, dass diese Krise unsere Kultur und unser Mindset, unsere Zusammenarbeit und unsere Arbeitsweisen nachhaltig prägen wird. Wir haben gelernt, dass scheinbar Unmögliches innerhalb kürzester Zeit möglich wird, Muster durchbrochen und Veränderungen beschleunigt werden, sobald man es zulässt. Diesen Spirit und den Mut zum Ausprobieren wollen wir beibehalten und weiter daran arbeiten. Unsere Initiative „New Work@A1″ wird weiterhin sicherstellen, dass die positiven Ausprägungen der Veränderung nachhaltig in der Organisation verankert sein werden.“

A1 Personalchef Fred Mahringer ergänzt: „Wir sind der Überzeugung, dass persönliche Entfaltung und Vielfalt im Unternehmen motivierte, teamorientierte MitarbeiterInnen und kreative Lösungen hervorbringt. Eine gelebte Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben und die Passung zwischen Unternehmenskultur und Mindset sehen wir dafür als zentrale Notwendigkeit. Denn durch das gelingende Verbinden der verschiedenen Rollen, die unsere MitarbeiterInnen im Laufe ihres Lebens einnehmen, entwickeln sie ihre Persönlichkeiten und individuellen Potentiale weiter. Das macht sie zu mutigen QuerdenkerInnen, fairen TeamplayerInnen und verantwortungsbewussten MitarbeiterInnen. Wir erkennen einen starken Zusammenhang zwischen der Zufriedenheit unserer MitarbeiterInnen mit dem positiven Feedback unserer KundInnen. Das macht uns stolz. Als langjähriges und generationenreiches Unternehmen ist uns eine familienfreundliche Unternehmenskultur ein großes Anliegen, denn wir verstehen Familie in ihren unterschiedlichsten Facetten als zentrale Ressource. Schlussendlich macht uns das Alles zu einem noch attraktiveren Arbeitgeber.“

Bild unter [https://newsroom.a1.net] (https://newsroom.a1.net/)

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender. A1

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.