Verbraucherportal "AllesBroker" informiert über den Online Broker-Markt in Österreich | Brandaktuell - Nachrichten aus allen Bereichen

Verbraucherportal „AllesBroker“ informiert über den Online Broker-Markt in Österreich

0 87

Österreich (OTS) – Umso mehr Anbieter, umso unübersichtlicher. Das gilt auch für Online Broker. In den vergangenen Jahren ist der Markt in Österreich immer größer geworden (Flatex, Hello Bank, Degiro, eToro, …), was wiederrum die Wahl für Privatanleger erschwert hat. Die Webseite [www.allesbroker.at] (https://www.allesbroker.at/) hat sich das Ziel gesetzt, Struktur hineinzubringen.

Dem einen ist die Zahlung mit Kreditkarten wie Visa oder Mastercard besonders wichtig, dem anderen der provisionsfreie Handel von Aktien und anderen Wertpapieren. Das Thema der Gewinnsteuer ist bei Brokern ein ganz eigenes Kapitel. Als angehender Trader ist man hier vor Herausforderungen gestellt.

Nicht zu vergessen ist die Sicherheit beim Handel von Produkten wie Kryptowährungen oder CFDs. Gemeinsam mit Forex istbei diesen Bereich besondere Vorsicht geboten. „AllesBroker“ hilft hier Investoren, auf seriöse Plattformen zu setzen.

Spannend und neu hinzugekommen sind nun auch Robo Advisor, welche immer mehr an Beliebtheit gewinnen. Anstatt das selbstständig Finanzprodukte ausgewählt werden, übernimmt dies ein Algorithmus.

Zu guter Letzt wird auch auf P2P-Kredite nicht vergessen. Diese bieten eine Alternative zur Bank und sind auch für Anleger interessant, da die Zinsen eine gute, zusätzliche Rendite bringen können.

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender. AllesBroker

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.