fidelio-Jubiläumsschwerpunkt „100 Jahre Salzburger Festspiele“: 30 Tage, 30 Live-Events | Brandaktuell - Nachrichten aus allen Bereichen

fidelio-Jubiläumsschwerpunkt „100 Jahre Salzburger Festspiele“: 30 Tage, 30 Live-Events

0 44

Wien (OTS) – Mit einem klangprächtigen Geburtstagsfest werden die Salzburger Festspiele im Jubiläumsjahr 2020 auf „fidelio“ (www.myfidelio.at) – dem digitalen Klassik-Treffpunkt von ORF und UNITEL – zu sehen und zu hören sein. Obwohl das Programm während der Corona-Krise reduziert werden musste, beschenkt das Festival sein Publikum mit exzeptionellen Produktionen wie etwa „Elektra“ unter Strauss-Spezialist Franz Welser-Möst und Mozarts „Così fan tutte“ in einer Neuinszenierung des gefragten Regisseurs Christof Loy. Insgesamt zeigt fidelio ab 1. August täglich um 20.30 Uhr einen Live-Stream und ergänzt den Schwerpunkt mit mehr als 150 historischen Opern- und Konzertaufzeichnungen aus 100 Jahren Festspielgeschichte. In Kooperation mit Ö1 werden zudem ausgewählte Audio-Archivsendungen zur Verfügung gestellt. Mit mehr als 300 Stunden klassischem Musikgenuss bietet fidelio damit das umfassendste digitale Angebot an Produktionen aus Salzburg.

ORF-Generaldirektor Dr. Alexander Wrabetz: „Die knapp hundertjährige Erfolgspartnerschaft mit den Salzburger Festspielen zeugt davon, dass Kultur die DNA des ORF ist. Es freut mich daher besonders, dass der ORF als größter medialer Kulturvermittler des Landes die Jubiläumsfestspiele mit seiner Klassikplattform fidelio auch online so umfassend wie noch nie begleitet und einem breiten Publikum zugänglich macht.“

UNITEL-Geschäftsführer Jan Mojto: „100 Jahre Salzburger Festspiele sind 100 Jahre Europäische Kultur- und Musikgeschichte. Mit Unitel sorgen wir seit Jahrzehnten in enger Zusammenarbeit mit dem ORF dafür, dass die magischen Festspiel-Momente in Ton und Bild festgehalten werden. In gleicher Partnerschaft gelingt es uns mit fidelio, dass diese magischen Momente Bestand haben und auch digital jederzeit jedem zugänglich sind.“

fidelio-Geschäftsführer Mag. (FH) Georg Hainzl: „fidelio hat in diesem äußerst herausfordernden Corona-Jahr mehrfach unter Beweis gestellt, DIE digitale Bühne für die Kulturbetriebe unseres Landes zu sein. Es erfüllt mich daher mit Stolz, dass wir unseren Nutzerinnen und Nutzern mit über 300 Stunden klassischem Musikgenuss das umfassendste Online-Angebot an Produktionen zu ‚100 Jahre Salzburger Festspiele‘ bieten können.

Live-Stream-Highlights: „Elektra“, „Così fan tutte“, „Jedermann“ u. v. m.

fidelio feiert die Salzburger Festspiele mit zahlreichen Live-Stream-Übertragungen und zeigt ab 1. August täglich live-zeitversetzt um 20.30 Uhr eine Produktion aus dem heurigen Jubiläumsprogramm. Den Auftakt am ersten Festivaltag macht „Elektra“ von Richard Strauss, dirigiert von Strauss-Spezialist Franz Welser-Möst, gefolgt von Mozarts „Così fan tutte“ in einer Neuinszenierung des Regisseurs Christof Loy am 2. August. Weitere Höhepunkte: ein vielschichtiger Beethoven-Zyklus mit Starpianist Igor Levit (u. a. am 3., 4., 5., 9., 12., 15., 18. und 21. August), Hofmannsthals Traditionsstück „Jedermann“ (22. August), ein Konzert der Wiener Philharmoniker mit Dirigent Christian Thielemann und Elīna Garanča (26. August), sowie ein Kammerkonzert mit Martin Grubinger und dem Percussive Planet Ensemble (28. August). In der Live-Rubrik auf www.myfidelio.at finden sich alle Termine zu den Live-Stream-Highlights nochmals zusammengefasst.

On-Demand-Schwerpunkt mit Wiener Philharmonikern, „Mozart 22“, Backstage-Dokus .u. v. m.

Mit mehr als 150 Opern- und Konzertaufzeichnungen und über 300 Stunden klassischem Musikgenuss bietet „fidelio“ das umfassendste digitale Angebot an Produktionen aus Salzburg. Die On-Demand-Highlights aus 100 Jahren Festspielgeschichte beginnen bei Perlen aus dem Archiv, die das Schaffen alter Meister dokumentieren:
Von der letzten Filmaufzeichnung des großen Wilhelm Furtwängler aus dem Jahr 1954 über eine sensationelle „Carmen“, bei der Stardirigent Herbert von Karajan 1967 selbst Regie geführt hat, bis hin zum „Barbier von Sevilla“ in der wegweisenden Bildsprache des legendären Opernregisseurs Jean-Pierre Ponnelle von 1972.

Ein musikalisches Erlebnis der besonderen Art bieten zahlreiche Konzerte der Wiener Philharmoniker bei den Salzburger Festspielen, die ebenfalls auf fidelio zu finden sind. Seit 1922 ist die sommerliche Residenz in der Mozartstadt ein Fixpunkt im Terminkalender des international renommierten Orchesters. Zu den alljährlichen Highlights gehören vor allem die gefeierten Eröffnungskonzerte: Unter Dirigenten wie Nikolaus Harnoncourt, Daniel Barenboim, Pierre Boulez und Valery Gergiev veredeln die Wiener den weltweit ausgestrahlten Festivalauftakt mit ihrem goldenen Klang.

Ebenfalls im fidelio-Festspiel-Schwerpunkt vertreten ist das Projekt „Mozart 22“. Anlässlich seines 250. Geburtstags wurden sämtliche Opern des Großmeisters mit den bedeutendsten Künstlern der Gegenwart aufgeführt – ein Weltrekord, der Musikgeschichte geschrieben hat. Ausnahmetalente wie Anna Netrebko, Thomas Hampson, Diana Damrau oder Bo Skovhus verleihen dem Zyklus ihr Gütesiegel, der auch die ungeläufigeren Frühwerke auf die Bühne holt und vermeintlich Bekanntes mit neuen Ohren hören lässt.

Abgerundet wird der Schwerpunkt mit Klassikern des Opernkönigs Verdi, spätromantischen Kassenschlagern von Richard Strauss, beliebten Sakralkompositionen von Mozart, Schubert oder Rossini sowie zahlreichen Produktionen, die einen Blick hinter die Kulissen der Festspiele erlauben und mit Dokumentationen, Interviews und Making-ofs zeigen, was sonst im Verborgenen bleibt: Wie probt ein Spitzenorchester? Wie viele fachkundige Hände werden gebraucht, um eine Oper auf die Beine zu stellen? Und was ist das Besondere am Salzburger Festivalbetrieb?

fidelio-Festspielabo abschließen und DVD-Jubiläums-Box sichern

Mit mehr als 300 Stunden Programm bietet fidelio das umfassendste digitale Angebot an Produktionen von den Salzburger Festspielen. Klassikfans haben die Möglichkeit, das komplette fidelio-Festspiel-Programm sowie zahlreiche Klassik-Highlights abseits der Festspiele, für 30 Tage um 14,90 Euro zu genießen. Wer bis 31. August ein fidelio-Jahresabonnement um 149 Euro abschließt, sichert sich zudem eine begehrte DVD/Blu-ray-Box zum 100-jährigen Jubiläum der Salzburger Festspiele gratis dazu.

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender. ORF

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.