Marken setzt Expansion seiner globalen Präsenz fort | Brandaktuell - Nachrichten aus allen Bereichen

Marken setzt Expansion seiner globalen Präsenz fort

0 83

Research Triangle Park, North Carolina (ots/PRNewswire) – Neue Depots und zusätzliche Logistikzentren ermöglichen flexible Lösungen für Kunden

Marken, die UPS Healthcare-Tochter für die klinische Lieferkette, gab heute bekannt, dass ein GMP-konformes Depot im kalifornischen Los Angeles sowie ein neues, GMP-konformes Depot in Kiew in der Ukraine eingerichtet wird. Außerdem kommen zwei GDP-konforme Logistikzentren im irischen Dublin und im niederländischen Amsterdam hinzu. Diese neuen Einrichtungen im globalen Netz von Marken erweitern nicht nur die Kapazität, sondern ermöglichen auch den erstklassigen Lieferkettenservice, den Marken seinen Kunden sowie deren Prüfzentren und Patienten bietet.

Die Anlage in Amsterdam umfasst auch eine Füllstation für Tieftemperaturkältemittel, um den wachsenden Bedarf der Zell- und Gentherapie-Kunden von Marken zu decken. Zudem wurde das Marken-Netz in Genf in der Schweiz um eine LN2-Tankstelle erweitert.

„Unsere Infrastruktur-Investitionen weltweit in allen unseren Anlagen haben nur ein einziges Ziel“, sagt Ariette van Strien, Präsidentin von Marken. „Seit 2011 tätigen wir genau dort Investitionen, wo sie den Bedarf unserer Kunden erfüllen. Marken wird immer bemüht sein, den besten Service, Zuverlässigkeit und Sicherheit für unsere Kunden zu liefern.“

Bis Anfang des 4. Quartals wird Marken über 12 voll funktionsfähige GMP-konforme Depotstandorte verfügen, die durch mehr als 930.000 m2 GMP-zertifizierte Lagerfläche in 56 UPS Healthcare-Distributionszentren ergänzt werden. Dieses umfangreiche weltweite Netz bedeutet für uns einen außergewöhnlichen Grad an Flexibilität und Effizienz, ob es um die Abstimmung von Lieferungen aus einem zentralen oder regionalen Standort für die Aufnahme von Patienten in eine klinische Prüfung oder um die Umsetzung innovativer, auf den künftigen Bedarf ausgerichteter Strategien geht.

Wes Wheeler, Präsident von UPS Healthcare, sagt dazu: „Marken ist nach wie vor führend als unser Logistikunternehmen zur Versorgung von klinischen Prüfungen und bietet einzigartige neue Dienstleistungen sowie eine außergewöhnliche Reichweite. Wir werden weiterhin in Marken investieren – für die Expansion der Branche in neue Regionen der Welt, die Umstellung auf virtuelle Methoden sowie eine bessere Kontrolle und Sichtbarkeit. Wir nutzen außerdem Markens besondere Fachkenntnisse im Bereich klinische Prüfungen für unsere strategischen Investitionen in der Gesundheitsversorgung.

Informationen zu Marken
Marken ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von UPS Healthcare. Diese Sparte von UPS betre
ibt zusammen mit Polar Speed und Marken 128 Standorte mit 5500 Mitarbeitern weltweit. Marken steht b
ei direkt für Patienten erbrachten Dienstleistungen, bei der ambulanten Pflege zu Hause und beim Tra
nsport biologischer Proben nach wie vor an der Spitze und verfügt für die Lagerung und den Vertrieb
von Produkten für klinische Studien über ein erstklassiges GMP-konformes Netzwerk aus Depots und Log
istikzentren an 54 Standorten auf der ganzen Welt. Die engagierten 1200 Mitarbeiter von Marken betre
uen jeden Monat 85.000 Arzneimittellieferungen und biologische Probenlieferungen aller Temperaturber
eiche in über 220 Ländern. Weitere Leistungen wie die Produktion biologischer Kits, Beschaffung von
Hilfsmaterial, Lagerung und Verteilung, Verifizierung von Transportrouten sowie GDP-, Richtlinien- u
nd Konformitätsberatung runden die einzigartige Position von Marken in der Pharma- und Logistikbranc
he ab.

Logo – https://mma.prnewswire.com/media/732970/MARKEN_Logo.jpg

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender. Marken

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.