ÖGB startet Kampagne „Der Betreuungscountdown läuft“ | Brandaktuell - Nachrichten aus allen Bereichen

ÖGB startet Kampagne „Der Betreuungscountdown läuft“

0 66

Wien (OTS) – Die Sommerferien stehen vor der Tür. Die Nachfrage an Betreuungsangeboten wird deutlich größer sein als je zuvor, auch weil Großeltern als Betreuungspersonen nach wie vor ausfallen. „Viele Eltern haben in den letzten Wochen Urlaub vorziehen müssen, um ihre Kinder zu betreuen, und daher keine freien Tage mehr übrig. Sie machen sich große Sorgen, wer sich in den Ferien um die Kinder kümmern soll. Es braucht jetzt leistbare Betreuungsangebote in ganz Österreich, um dem massiven Mehrbedarf gerecht zu werden. Der Betreuungscountdown läuft“, betont ÖGB-Vizepräsidentin und –Frauenvorsitzende Korinna Schumann.

Speziell Frauen hätten in den letzten Wochen im Stillen neben ihren Jobs auch die Bildungsarbeit bzw. Kinderbetreuung übernommen. Viele Kinder mussten dabei unter erschwerten Bedingungen lernen und hinken im Stoff hinterher. „Die Situation war für Eltern und Kinder enorm belastend. Familien haben keine finanziellen Ressourcen für kostspielige Kinderbetreuung übrig und brauchen dringend Unterstützung“, so Schumann. Der Bund müsse jetzt hier einspringen und die Kosten übernehmen. Es gäbe bereits sehr gute Angebote wie die Summer City Camps in Wien, die jetzt flächendeckend in ganz Österreich ausgeweitet werden müssen.

Frauen mussten bereits massiv Arbeitszeit reduzieren, um die Kinderbetreuung überhaupt stemmen zu können. Angesichts der bevorstehenden Sommerferien fürchten sie um ihre Jobs. „Eine noch höhere Arbeitslosigkeit muss unbedingt vermieden werden, denn es sind bereits knapp 250.000 Frauen in Österreich arbeitslos gemeldet. Frauen dürfen nicht die Leidtragenden der Krise sein“, so Schumann im Hinblick auf die gestern veröffentlichten Arbeitslosenzahlen.

Alle Informationen unter [betreuung.oegb.at] (http://betreuung.oegb.at)

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender. ÖGB Österreichischer Gewerkschaftsbund

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.