Krainer zu ÖVP-Novomatic-Verbindungen: Gut, wenn Sobotka Karten auf den Tisch legt | Brandaktuell - Nachrichten aus allen Bereichen

Krainer zu ÖVP-Novomatic-Verbindungen: Gut, wenn Sobotka Karten auf den Tisch legt

0 81

Wien (OTS/SK) – Zu den heute von NEOS-Fraktionsführerin im Ibiza-U-Ausschuss Stephanie Krisper dargelegten Verbindungen zwischen dem Vorsitzenden des Ibiza-U-Ausschusses, Nationalratspräsident Wolfgang Sobotka und Novomatic erklärt SPÖ-Fraktionsführer Jan Krainer: „Der U-Ausschuss-Vorsitzende Sobotka hat heute in der Früh für Mittwoch nächster Woche die FraktionsführerInnen des U-Ausschusses zu einer Aussprache eingeladen, um unter anderem die von Stephanie Krisper vorgebrachten Verbindungen zu Novomatic zu besprechen. Ich finde es gut, wenn Sobotka die Karten auf den Tisch legt und alle persönlichen und politischen Beziehungen zu Novomatic offenlegt.“****

Die von NEOS-Fraktionsführerin Krisper aufgedeckten Verbindungen, „sind schon sehr dicht“, so Krainer, der vermutet, dass Sobotka mit der Einladung zur Aussprache in die Offensive ging, „weil er weiß dass er in der Tat ein Problem hat“. (Schluss) up

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender. SPÖ-Parlamentsklub

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.