FP-Kasal: Corona-Zentrum für Touristen in Hietzing ist rot-grüne Wahnsinnsentscheidung | Brandaktuell - Nachrichten aus allen Bereichen

FP-Kasal: Corona-Zentrum für Touristen in Hietzing ist rot-grüne Wahnsinnsentscheidung

0 70

Wien (OTS) – Als „rot-grüne Wahnsinnsentscheidung“ bezeichnet der freiheitliche Bezirksparteiobmann in Hietzing, LAbg. Mag. Günter Kasal, die Ankündigung, im ehemaligen Geriatriezentrum Wienerwalt eine Unterbringung für mit dem Coronavirus infizierte Touristen einzurichten, nachdem dort schon jahrelang Asylwerber betreut wurden.

„Diese Unterbringung befindet sich mitten auf einem Durchgang, den auch Schulkinder nutzen. Außerdem sind in der näheren Umgebung auch Betreuungseinrichtungen für Obdachlose, die in diesem Gebiet nach übermäßigem Alkoholkonsum oft ihre Schlafstätte suchen. Dieser Ort ist als Corona-Zentrum schlicht und einfach ungeeignet“, kritisiert Kasal den verantwortlichen SPÖ-Gesundheitsstadtrat Hacker.

Kasal verweist darauf, dass infizierte Touristen selbstständig anreisen und auf der Suche nach dem Corona-Zentrum in Hietzing in diesem Gebiet herumirren könnten. Er, Kasal, fordert daher die umgehende Anbringung von Warnhinweisen im gesamten Umfeld, einen eigenen Sicherheitsdienst, damit der Zugang und das Verlassen kontrolliert werden sowie eine umfassende Informationsoffensive für die Bevölkerung.

„Ich fordere Hacker auf, sofort alle Sicherheitsmaßnahmen zu treffen, damit die Bevölkerung in diesem Gebiet bestmöglich geschützt wird“, so der FPÖ-Politiker. (schluss)

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender. FPÖ Wien

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.