Austrian Boat Show – Boot Tulln – Die größte und vielfältigste Boots- und Wassersportfachmesse in CEE von 5. bis 8. März 2020 | Brandaktuell - Nachrichten aus allen Bereichen

Austrian Boat Show – Boot Tulln – Die größte und vielfältigste Boots- und Wassersportfachmesse in CEE von 5. bis 8. März 2020

0 97

Tulln (OTS) – „Wassersport Total“ lautet das Motto der Austrian Boat Show und ist der alljährliche Treffpunkt für Österreichs Wassersportler zum idealen Zeitpunkt kurz vor Saisonstart. 380 Aussteller präsentieren einen kompletten Querschnitt aus der Welt des Wassersports – große Yachten, kleine Jollen, Motoryachten, Motorboote, Elektroboote, Reiseanbieter, Tauchsport und ein großer Zubehörbereich.

„Ob Windsurfen, Wakeboarden oder Stand up Paddling, auf der Austrian Boat Show – Boot Tulln finden Sie eine große Auswahl. Die Markenvielfalt reicht von Mistral, Naish, RRD, JP-Australia, BIC, Starboard, F2, STX, Sea-Monsters, Mertek, Malibu und viele mehr.“, Mag. Thomas Diglas, Prokurist und Messeleiter der Boot Tulln.

Air Sup´s – als Windsurfboards

Stand Up Paddle Boards eignen sich nicht nur zum Paddeln! Praktisch, leicht verstaubar und schnell bereit an jedem Einsatzort. Die Air Sup´s sind nicht nur der perfekte Begleiter für eine Paddeltour, sondern auch Windsurfboards. Die dazugehörigen Riggs lassen sich ebenso leicht verstauen und sind mit kleinen Packmaßen von nur einem Meter für jede Art von Reise geeignet. Spaßfaktor bei jedem Wetter, egal ob bei Windstille einfach nur paddeln oder bei auffrischendem Wind das Segel setzen und los surfen. Die Markenvielfalt reicht von Mistral, Naish, RRD, JP-Australia, BIC, Starboard, F2, STX, Sea-Monsters und viele mehr.

Mistral Superlight SUP’s – brandneue Mistral Superlight
Technology

Sport Vibrations zeigt heuer auf der Boot Tulln die heißesten Standup Paddel Boards, produziert in der neuesten Mistral Superlight-Woven-Fusion-Layer-Technology. Egal ob der legendäre Mistral Adventure 11‘5, der Sumatra 10‘6 oder Spirit 12‘6. All diese Qualität SUP’s von Mistral, werden heuer in „superleicht“ ab 5,9kg auf der Boot Messe Tulln präsentiert. Die Boards haben eine nie dagewesene Steifigkeit, und erreichen diese Festigkeit mit nur 15PSI (1Bar) Druck, was das aufpumpen zum Kinderspiel macht. Es wird nahezu die gesamte Mistral Inflatable Palette, inkl. der neuesten Santa Anna WindSUP Modelle präsentiert. Sport Vibrations finden Sie in Halle 6 Stand Nummer 605.

Maletschek Nautics – SUP

Maletschek Nautics präsentiert das Fitnessstudio am Wasser: das Eclipse von Hobie. Mit dem Mirage Eclipse bietet Hobie eine neue Alternative zum Surfen mit Paddel. Ausgerüstet mit dem innovativen MirageDrive funktioniert der Antrieb über Pedale und die Steuerung über einen Lenker. Eine ganz neue, innovative und Spaß bringende Methode, sich auf dem Wasser fortzubewegen. Noch dazu lassen sich mit dem Board erstaunliche Geschwindigkeiten erreichen. Maletschek Nautics finden Sie in Halle 5 – Stand 525 und 535.

Wakeboarden als Trendsportart in Österreich

Wakeboarden zählt in Österreich zu den Trendsportarten und ist bei Jung und Alt beliebt. Während Wakeboarden früher noch auf das Wakeboarden hinter dem Boot an einem der schönen Seen in Österreich beschränkt war, findet man heute bereits mehrere sogenannte Wakeboard Anlagen, die den Wakeboarder hinter einem Lift nachziehen.

Sport Avantgarde

Das unbestrittene Masterpiece der Kultmarke Malibu, die neue 24-Fuß Luxus-Wake-Maschine liefert den höchsten Level an Komfort, Zweckmäßigkeit, Technologie und Leistung. Das M240 ist für die, die keinen Kompromiss zwischen Luxus und Leistung akzeptieren, gemacht für die anspruchsvollsten Bootsbesitzer, das beste Malibu und das Beste, das die Zug-Sportboot-Industrie zu bieten hat. Sport Avantgarde finden Sie in Halle 6 – Stand Nummer 646.

SUP und Kitesurfen, Windsurf-Foiling & das elektrische
Jetboard

Branchennews – Surf + Sportshop Schumacher
Die Trendsportart der letzten fünf Jahre ist das Stand Up Paddeln, das in keinem Urlaub am Wasser fehlen darf. Es ist eine Sportart für jede Könnerstufe und jedes Alter. Wer lange Freude an seinem SUP haben möchte, sollte in ein hochwertiges Board von namenhaften Herstellern wie Fanatic, Starboard, JP, RRD, Naish, usw. investieren. Neben dem Stand Up Paddeln liegt auch Kitesurfen voll im Trend. Es ist im Gegensatz zum entspannten SUPen wesentlich schneller und Action geladener. Das Kitesurfen stellt eine ganz neue Methode dar, sich mit seinem Board, ähnlich wie ein Surfbrett oder Wakeboard, mit einem Lenkdrachen auf dem Wasser fortzubewegen.

Windsurf-Foiling

Für Foil Einsteiger gibt es nun gute Neuigkeiten, denn bis dato gab es hauptsächlich die hochwertigen Carbon Foils. Diese sind empfindlicher, unhandlicher und deutlich teurer, doch die Auswahl an Aluminium Foils kann sich dieses Jahr sehen lassen. Das Foilen hat sich als Sportart voll etabliert und erfreut sich starker Beliebtheit bei den Einsteigern und Profis. Ganz neu ist das Foil Wing. Es soll Kiten und das Surf-Foiling vereinen. Das Konzept ist, dass der Fahrer sich von einem aufblasbaren Flügel auf seinem Foilboard ziehen lässt, ohne Leinen und ohne eine direkte Verbindung zum Brett zu haben. Eine ganz neue Herausforderung für Wassersportler, die sehr gehyped wird! Informationen gibt es bei Surf + Sportshop Schumacher in Halle 6 -Stand Nummer 641.

Mertek, das elektrische Jetboard

Elektrischer Wasserspaß für die ganze Familie. Der Mertek, das elektrische JETBoard, ist aufblasbar und zusammenfaltbar, wodurch es sich leicht transportieren und verstauen lässt. Es erreicht Geschwindigkeiten bis zu 26 km/h, mit einer Laufzeit von bis zu einer Stunde. Laden Sie die Batterie auf und schon geht es wieder voran, egal ob auf Süß- oder Salzwasser. Mit einer kabellosen, Fernbedienung, ist die stufenlose Geschwindigkeitsregulierung denkbar einfach. Auch ein intelligenter Not-Stopp sorgt für die gewünschte Sicherheit am Wasser. Infos gibt es bei Allroundmarin in Halle 6 -Stand Nummer 645.

Eintrittspreise:
Erwachsene: EUR 14,00
Senioren- und Studentenkarte: EUR 12,00
Jugendkarte (6-15 Jahre): EUR 3,00
Kinder bis 6 Jahre: Eintritt frei
Gruppenkarte (ab 20 Pers.): EUR 12,00

Öffnungszeiten:
Donnerstag 5. März bis Sonntag 8. März 2020
von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Verpassen Sie nicht „DAS“ nautische Highlight
Austrian Boat Show – Boot Tulln 2020
Messegelände Tulln
Weitere Infos und ermäßigte Tickets unter: [www.boot-tulln.at] (http://www.boot-tulln.at/)

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender. MESSE TULLN GmbH

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.