I4MS überwindet die Absage des MWC2020 und setzt die digitale Transformation von KMUs online fort | Brandaktuell - Nachrichten aus allen Bereichen

I4MS überwindet die Absage des MWC2020 und setzt die digitale Transformation von KMUs online fort

0 46

Barcelona, Spanien (ots/PRNewswire) – Die I4MS-Initiative sendet eine Botschaft an die gesamte verarbeitende Industrie in der EU, weiterhin auf die Digitalisierung der Wirtschaft hinzuarbeiten, trotz des Hindernisses, das die Absage einer der weltweit größten Technologieveranstaltungen, nämlich des Mobile World Congress in Barcelona, darstellt.

– Die Europäische Initiative I4MS hatte im Rahmen des Mobile World Congress 2020 (MWC2020) eine Reihe von Aktivitäten für KMU der verarbeitenden Industrie in der EU geplant.

– Stattdessen schließt sich I4MS der Bewegung „The Show Must Go On“ des Innovations-Ökosystems von Barcelona an und organisiert ein Webinar für KMU, die aufgrund der Absage des Mobile World Congress 2020 nicht an diesem teilnehmen können.

– Damit soll die Übernahme von Enabler-Technologien für die Industrie 4.0 erleichtert werden, um die KMU der verarbeitenden Industrie in der EU bei ihren digitalen Transformationsprozessen zu unterstützen.

I4MS schließt sich auch dem Motte „The Show Must Go On“ des Innovations-Ökosystems von Barcelona an, um die MWC2020-Agenda so weit wie möglich aufrechtzuerhalten. In jedem Fall wird I4MS weiterhin die der Industrie-4.0-Technologien in Europa durch seine Marke präsentieren. Diese Veranstaltung wird jetzt online in Form eines Webinars stattfinden, das sich auf additive Fertigung, Hochleistungsrechnersimulation, cyber-physische Systeme und IdD sowie interne Logistik konzentriert.

Damit soll der Einfluss der Experimente der frühzeitigen Anwender innerhalb der verarbeitenden Industrie in der EU zu erweitert werden. Die meisten Unternehmen haben diesen Transformationsprozess zur Steigerung ihrer Wettbewerbsfähigkeit und Schaffung von Mehrwert in einem modernen Kontext noch vor sich. Darin liegt der Schlüssel, um den Wettbewerb mit den beiden anderen großen globalen Blöcken, den USA und China, aufrechtzuerhalten. Zu diesem Zweck laden I4MS-Fachleute die KMU am 25. Februar um 12:00 MEZ unter dem folgenden Link zu einem Webinar ein, in dem erläutert wird, wie sie Zugang zu diesen Technologien erhalten. Das Webinar kann unter folgendem Link aufgerufen werden:
https://www.eventbrite.co.uk/e/i4ms-digital-transformation-services-m
arketplaces-for-manufacturing-smes-tickets-95222516109

Das von Funding Box und Mobile World Capital organisierte Webinar bietet den KMU Orientierung auf ihrem digitalen Transformationsweg und erläutert, wie digitale Technologien die Produktqualität, Prozesseffizienz und Ertragskraft verbessern können, wie der Einsatz und die Operationalisierung digitaler Tools bewältigt werden kann und wie diese Tools und Marktplätze verwendet werden.

Die zur MWC2020-Veranstaltung angemeldeten EU-Unternehmen, die an den Entwicklungen zur Industrie 4.0 interessiert sind, können sich an dieser Online-Aktivität beteiligen, bei der auch Experten anderer EU-Initiativen anwesend sein werden: L4MS, Cloudifacturing, MIDIH und AMable.

Informationen zu I4MS

I4MS (bzw. ICT Innovation for Manufacturing SMEs) ist eine europäische Initiative zur Unterstützung von KMU und Mid-Caps beim umfassenden Einsatz von Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) in ihrem Geschäftsbetrieb. Das Projekt erhielt unter dem Beihilfeabkommen Nr. 768631 des Forschungs- und Innovationsprogramms Horizon 2020 Finanzhilfe von der Europäischen Union.

Sind Sie interessiert? Lesen Sie mehr über unser Projekt
https://www.eventbrite.co.uk/e/i4ms-digital-transformation-services-m
arketplaces-for-manufacturing-smes-tickets-95222516109

Foto –
https://mma.prnewswire.com/media/1092122/I4MS_Promotion_Banner.jpg

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender. Mobile World Capital Barcelona

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.