NEOS: Mautbefreiung zeigt Wirkung in Kufstein | Brandaktuell - Nachrichten aus allen Bereichen

NEOS: Mautbefreiung zeigt Wirkung in Kufstein

0 63

Wien (OTS) – NEOS-Verkehrssprecher Johannes Margreiter reagiert erfreut auf die ersten Verkehrszahlen nach Beginn der Mautbefreiung im Bereich Kufstein: „Die Kufsteinerinnen und Kufsteiner können endlich aufatmen und ersticken nicht mehr im Ausweichverkehr.“ Die Verkehrszahlen aus Kufstein zeigen, so Margreiter, dass der Verkehr in der Bezirkshauptstadt seit der Mautbefreiung, die von NEOS im Nationalrat unterstützt wurde, um 24 Prozent gesunken ist. Margreiter will nun „genau beobachten, wie sich die Situation während den anstehenden Semester- und auch Osterferien entwickelt“. Er rechnet jedoch „mit einem weiterhin sehr positivem Ergebnis für Kufstein.“

„Die Politik darf sich jetzt aber nicht zurücklehnen“, sagt Margreiter und fordert: „Jetzt muss endlich der Tanktourismus angegangen werden.“ Damit appelliert er auch an die Bundesregierung, deren Programm einen Kampf gegen den Tanktourismus angeführt hat. „Die zusätzliche Belastung für Österreichs Straßen und die Brennerroute wegen des durch Tanktourismus verursachten Verkehrs darf nicht als Normalzustand akzeptiert werden. Auch auf die Klimabilanz Österreichs wirkt sich die Praxis des Tanktourismus negativ aus.“ Margreiter fordert daher „klare Schritte von Seiten der Regierung. Leere Worte entlasten die Situation vor Ort nicht, nur Taten.“

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender. Parlamentsklub der NEOS

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.