Der „Villacher Fasching“ zu Besuch in Wien | Brandaktuell - Nachrichten aus allen Bereichen

Der „Villacher Fasching“ zu Besuch in Wien

0 95

Wien (OTS) – Ein kräftiges „Lei Lei“ von Villach nach Wien! Am vergangenen Freitag feierten die Publikumslieblinge des „Villacher Faschings“ die Premiere ihres aktuellen Programms. Heute, am 14. Jänner 2020, kam eine Abordnung der Villacher Faschingsgilde – darunter auch Prinz Fidelius LXV., Ihre Lieblichkeit Prinzessin Hannah I., Kanzler Karl Glanznig, der Landespräsident für Kärnten des Bundes österreichischer Faschingsgilden Bruno Arendt sowie Mitglieder des Vorstands und Ministerinnen und Minister der Villacher Faschingsgilde – nach Wien. Nach der Ankunft mit musikalischer Begleitung am Hauptbahnhof statteten sie unter anderem dem Burgtheater, Schönbrunn und der Lugner City einen Besuch ab. Im Burgtheater wurden sie von Direktor Martin Kušej persönlich begrüßt und auch ORF-Generaldirektor Dr. Alexander Wrabetz ließ es sich nicht nehmen, die Gäste aus Villach in Wien willkommen zu heißen. Die „Seitenblicke“ berichten morgen, am 15. Jänner, um 20.05 Uhr in ORF 2 über den Wien-Besuch der Villacher Faschingsgilde.

ORF-Generaldirektor Dr. Alexander Wrabetz: „Der ,Villacher Fasching‘ ist nicht nur Höhepunkt der närrischen Zeit, sondern auch seit 1963 ein absoluter ORF-Höhepunkt, der Jahr für Jahr ein Millionenpublikum begeistert. Auch wenn die Närrinnen und Narren sich nie ein Blatt vor den Mund nehmen, so gilt es doch fast schon als Ritterschlag, wenn man von ihnen aufs Korn genommen wird – und so mancher Prominenter hofft wohl insgeheim darauf, vorzukommen. Es war mir eine Ehre, eine Abordnung der Gilde in Wien begrüßen zu dürfen und ich freue mich schon auf die aktuelle Sitzung, mit der wir auch heuer wieder für unser Publikum den Fasching mit einem kräftigen ‚Lei Lei‘ ausklingen lassen.“

Seit 65 Jahren gibt es den „Villacher Fasching“ und 1963 wurde erstmals eine Sitzung der Villacher Faschingsgilde im ORF übertragen. Das war der Auftakt zu einer unglaublichen Erfolgsgeschichte: Bis heute ist der „Villacher Fasching“ am Faschingsdienstag für ein Millionenpublikum der abschließende Fernsehhöhepunkt der närrischen Zeit und zählt somit zu einer der beliebtesten, meistgesehenen und ältesten Unterhaltungssendungen.

Der „Villacher Fasching“ 2020 im ORF-TV

Einmal mehr sorgt die aktuelle „Villacher Faschings“-Sitzung am 25. Februar um 20.15 Uhr in ORF 2 für einen stimmungsvollen Ausklang des närrischen Treibens. „Prinzen, Pointen und Lei, Lei“ zeigt bereits am Samstag, dem 1. Februar, um 20.15 Uhr in ORF 2 Höhepunkte aus vergangenen Sitzungen der Villacher Faschingsgilde.

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender. ORF

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.