Die neuen zweireihigen Belly-to-Belly-Steckverbinder zSFP+ von TE ermöglichen eine höhere Frontplattendichte für Hyperscale-Rechenzentren und Netzwerk-Switch-Anwendungen | Brandaktuell - Nachrichten aus allen Bereichen

Die neuen zweireihigen Belly-to-Belly-Steckverbinder zSFP+ von TE ermöglichen eine höhere Frontplattendichte für Hyperscale-Rechenzentren und Netzwerk-Switch-Anwendungen

0 61

Harrisburg, Pennsylvania (ots/PRNewswire) – TE Connectivity (TE), ein weltweit führender Anbieter von innovativen Konnektivitätslösungen für High-Speed-Computing- und Netzwerkanwendungen, stellt seine neuen zweireihigen Belly-to-Belly-Steckverbinder zSFP+ vor, die für Datenübertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 28 Gigabit pro Sekunde (Gbit/s) NRZ und 56 Gbit/s PAM-4 ausgelegt sind. Die aufrechte Verriegelungsfunktion für zweireihige zSFP+-Belly-to-Belly-Steckverbinder ist eine wichtige Funktionalität, um vierreihige Belly-to-Belly-Anwendungen zu bewerkstelligen und so eine höhere Frontplattendichte zu erreichen. Die sorgt für eine maximal Platzausnutzung bei gedruckten Leiterplatten (PCB) für Hyperscale-Rechenzentren und Netzwerk-Switch-Anwendungen.

Neue Lösungen sind für Datenübertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 28 Gigabit pro Sekunde (Gbit/s) NRZ und 56 Gbit/s PAM-4 ausgelegt

Dieses erweiterte Portfolio umfasst 2×4- und 2×12-Konfigurationen, die Designflexibilität für unterschiedliche Anwendungsanforderungen bieten. Die zweireihigen Belly-to-Bylly-Steckverbinder zSFP+ sind rückwärtskompatibel zu früheren Generationen, da sie die gleichen Abmessungen der Steckverbinder und des Cage mit dem gesamten SFP/SFP+/SFP+/SFP 28-Portfolio teilen, was ein einfaches Design-In und System-Upgrades ermöglicht.

„Wir beobachten, dass die 56-Gigabit-PAM-4-Performance sich zu einem Standard bei Hyperscale-Rechenzentren sowie High-End-Network-Switch und -Routern entwickelt. Daher verlangen viele Kunden PAM-4-Unterstützung und eine höhere Frontplatten-Dichte“, sagt Jimmy Ju, Produktmanager im Geschäftsbereich Daten und Geräte von TE Connectivity. „Die neuen zweireihigen Belly-to-Belly-Steckverbinder zSFP+ von TE bieten beide Funktionen, um eine höhere Leistung im Rechenzentrum zu ermöglichen.“

Mehr über die zweireihigen Belly-to-Belly-Steckverbinder zQSFP+ erfahren Sie hier.

Informationen zu TE Connectivity

TE Connectivity Ltd. ist ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich Technologie und Herstellung mit einem Umsatz von 13 Milliarden US-Dollar und der Zielsetzung, eine sichere, nachhaltige, produktive und vernetzte Zukunft zu schaffen. Unsere große Auswahl an Konnektivitäts- und Sensorlösungen, die sich unter härtesten Bedingungen bewährt haben, ermöglichen Fortschritte in den Bereichen Transport, industrielle Anwendungen, Medizintechnik, Energie, Datenkommunikation und Smart Homes. Mit 80.000 Mitarbeitern, darunter mehr als 8.000 Ingenieure arbeietet TE mit Kunden in rund 150 Ländern zusammen. TE stellt gemäß seinem Motto EVERY CONNECTION COUNTS sicher, dass jede Verbindung zählt. Erfahren Sie mehr unter www.te.com und auf LinkedIn, Facebook, WeChat und Twitter.

TE Connectivity, TE, TE Connectivity (Logo) und EVERY CONNECTION COUNTS sind Warenzeichen im Eigentum oder unter Lizenzierung der Unternehmensfamilie von TE Connectivity Ltd. Weitere Logos, Produkt(e) und/oder Firmennamen sind möglicherweise Markenzeichen ihrer jeweiligen Eigentümer.

Foto –
https://mma.prnewswire.com/media/1031419/TE_Connectivity_zSFP_stacked
_belly_to_belly_connectors.jpg

Logo –
https://mma.prnewswire.com/media/486363/TE_Connectivity_Logo.jpg

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender. TE Connectivity Ltd.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.