Closing der Vereinbarung zwischen B&C Privatstiftung und UniCredit vollzogen | Brandaktuell - Nachrichten aus allen Bereichen

Closing der Vereinbarung zwischen B&C Privatstiftung und UniCredit vollzogen

0 108

Wien (OTS) – Die Unabhängigkeit der B&C Privatstiftung und ihrer Beteiligungen ist nunmehr nachhaltig sichergestellt. Neuer Nominierungsbeirat wird in Zukunft an Nachbesetzungen des B&C Stiftungsvorstandes mitwirken.

Wien, 21. November 2019 – Im Zusammenhang mit der bereits am 1. Oktober 2019 kommunizierten Vereinbarung zwischen B&C Privatstiftung und UniCredit gibt die B&C Privatstiftung bekannt, dass diese Rechtsgültigkeit erlangt hat. Von Seiten der Aufsichtsbehörden gab es keine Einwände.

Zum Hintergrund: Nach längeren Verhandlungen haben die B&C und UniCredit eine Lösung zu verschiedenen Fragen rund um die frühere Vereinbarung hinsichtlich der Begünstigten- sowie nunmehr der Letztbegünstigtenstellung der B&C Privatstiftung erzielt. UniCredit übertrug im Rahmen der im Oktober 2019 geschlossenen Vereinbarung ihre Rechtsposition als Letztbegünstigte endgültig nach Österreich. Erwerberin der Letztbegünstigtenstellung ist die COMMITMENT Privatstiftung. Obwohl die Letztbegünstigtenstellung nur im Fall der Auflösung einer Stiftung schlagend wird, beendet diese Einigung alle Spekulationen über potenzielle externe Einflussmöglichkeiten bei der B&C Privatstiftung. Die Unabhängigkeit der B&C Privatstiftung und ihrer Beteiligungen ist nunmehr ausdrücklich sichergestellt.

Ziele der B&C Privatstiftung sind die Förderung des österreichischen Unternehmertums und des Wirtschaftsstandortes Österreich. Über ihre Holdinggesellschaften ([www.bcholding.at] (www.bcholding.at)) nimmt die B&C die Aufgaben eines stabilen Kernaktionärs in heimischen Industrieunternehmen wahr (insbesondere bei Lenzing AG, AMAG Austria Metall AG, Semperit AG Holding) und will diesen damit langfristige Planungssicherheit geben. Im Interesse des Wirtschaftsstandortes stellt sie darüber hinaus sicher, dass wichtige Industrieunternehmen mehrheitlich in österreichischer Hand verbleiben.

Dazu Dr. Erich Hampel, Vorstandsvorsitzender der B&C Privatstiftung:
„Wir freuen uns, dass wir uns wieder vollends auf die wirtschaftlichen Kernaufgaben der Stiftung sowie unsere vielfältigen Förderaktivitäten in den Bereichen Wissenschaft, Forschung und Bildung konzentrieren können.“

Weisungsfreier Nominierungsbeirat bestellt
Als Zeichen ihrer wirtschaftlichen und politischen Unabhängigkeit und zur Unterstützung bei der langfristigen Nachfolgeplanung hat die B&C Privatstiftung zusätzlich vor Kurzem einen Nominierungsbeirat eingerichtet. Dieser setzt sich aus führenden Persönlichkeiten der Wirtschaft und Wissenschaft zusammen und wird weisungsfrei an der Festlegung von Auswahlkriterien und Kandidaten bei zukünftigen Bestellungen des Stiftungsvorstands mitwirken. Mitglieder des Nominierungsbeirats sind: Univ. Prof. Dr. Ewald Aschauer (Lehrstuhl für Unternehmensüberwachung, Johannes Kepler Universität Linz), Dr. Cornelius Baur (Managing Partner Deutschland und Österreich von McKinsey & Company), Mag. Gerald Mayer (CEO AMAG), Univ. Prof. Dr. Sabine Seidler (Rektorin Technische Universität Wien), Dr. Veit Sorger (Aufsichtsrats-Vorsitzender Mondi, stellv. Aufsichtsrats-Vorsitzender Lenzing, ehemaliger Präsident der Industriellenvereinigung Österreichs sowie des Verbands Österreichischer Privatstiftungen), Ing. Markus Stocker (Vorsitzender des Zentralbetriebsrats und Aufsichtsrat Semperit) und Univ. Prof. Dr. Johannes Zollner (Lehrstuhl für Unternehmensrecht und internationales Wirtschaftsrecht, Universität Graz).

Informationen unter [www.bcprivatstiftung.at] (http://www.bcprivatstiftung.at)

Verstärkung der Kontrollmechanismen
Schon bisher sind in der B&C-Gruppe bei allen wesentlichen Holding-Gesellschaften Beiräte und Aufsichtsräte eingerichtet, die mehrheitlich mit unabhängigen Fachleuten besetzt sind. Mit der MEGA Bildungsstiftung und der COMMITMENT Privatstiftung, die laufend Zuwendungen von der B&C Privatstiftung erhalten, stehen der B&C Privatstiftung seit dem Jahr 2019 zusätzlich zwei Dauerbegünstigte gegenüber, die alle gesetzlichen Rechte, somit auch Kontrollrechte, als Begünstigte ausüben werden. Damit wurde die Governance der B&C-Gruppe im Jahr 2019 auf zusätzliche Beine gestellt.

Über die B&C-Gruppe
Die B&C Privatstiftung ([www.bcprivatstiftung.at] (http://www.bcprivatstiftung.at)) ist eine unabhängige Stiftung, die seit ihrer Gründung im Dezember 2000 das Ziel der Förderung des österreichischen Unternehmertums und des Wirtschaftsstandortes Österreich verfolgt. Über ihre Holdinggesellschaften ([www.bcholding.at] (http://www.bcholding.at)) nimmt die B&C die Aufgaben eines stabilen Kernaktionärs in österreichischen Industrieunternehmen wahr. Sie übt ihre Aktionärsrechte im Interesse des jeweiligen Unternehmens aus und gibt den Unternehmen damit langfristige Planungssicherheit und eine stabile Eigentümerstruktur. Die B&C-Gruppe hält derzeit 50 % plus 2 Aktien an der Lenzing AG, 54,2 % an der Semperit AG Holding und 52,7 % an der AMAG Austria Metall AG. Im Jahr 2018 erzielten diese börsennotierten Unternehmen einen konsolidierten Umsatz von 4,2 Mrd. Euro und beschäftigten gemeinsam rund 15.000 Mitarbeiter. Weiters hält die B&C eine Minderheitsbeteiligung an der VAMED AG in Höhe von 10 %. Mit der B&C Innovation Investments engagiert sich die B&C-Gruppe seit 2016 mit Investitionen in Technologie- Wachstumsunternehmen und hält in diesem Segment aktuell Beteiligungen an den Unternehmen Flightkeys (rd. 18 %), Kinexon (rd. 5 %), Citrine (rd. 5 %), Frequentis (rd. 10 %), TTTech (rd. 11 %) und klarx sowie an einem österreichischen Start-up-Fonds. Im Juni 2019 gründete die B&C Privatstiftung gemeinsam mit der Berndorf Privatstiftung die MEGA Bildungsstiftung ([www.megabildung.at] (http://www.megabildung.at)) mit einer Dotierung von über fünf Millionen Euro. Die Stiftung setzt sich für Chancenfairness in der Bildung und für den Ausbau der allgemeinen Wirtschaftskompetenz der Österreicherinnen und Österreicher von Kindheit an ein.

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender. B&C Privatstiftung

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.