Hikvision demonstriert auf CPSE 2019 seine neuesten innovativen AI Cloud-Methoden | Brandaktuell - Nachrichten aus allen Bereichen

Hikvision demonstriert auf CPSE 2019 seine neuesten innovativen AI Cloud-Methoden

0 69

Hangzhou, China (ots/PRNewswire) – Hikvision, der weltweit führende Anbieter von innovativen Sicherheitsprodukten und -lösungen, hat auf der China Public Security Expo (CPSE) 2019 in Shenzhen vom 28.-31. Oktober seine neuesten innovativen Technologien, Produkte und Lösungen präsentiert.

Dieses Jahr wird Hikvisions AI Cloud zwei Jahre alt. Hikvision nannte seine Präsentation „Fusing Data for a Smarter World“ und stellte seine AI Cloud-Plattform zur Schau. Sie unterstützt die Integration von IoT und informativen Netzwerkdaten, um neue intelligente Anwendungen und Services bereitzustellen.

Hikvisions AI Cloud basiert auf einer verteilten Architektur und kombiniert Cloud Computing mit Edge Computing. Sie wendet KI-Algorithmen der Cloud auf einen Edge-Bereich aus bauseitigen Videorekordern und Servern und darüber hinaus auf Edge-Knoten wie Sicherheitskameras und andere IoT-Geräte an. Die dreischichtige Architektur unterstützt intelligentere und schnellere KI-gestützte Anwendungen der neuen Generation.

Besucher der Ausstellung erhielten Einblick in die verschiedensten AI Cloud-Anwendungen. Mit diesen Anwendungen werden kundenseitige Digitalisierungsinitiativen unterstützt, beispielsweise in Bereichen wie öffentliche Sicherheit, Verkehrswesen, Einzelhandel, Finanzen, Logistik, Gemeinwesen, Umweltschutz usw.

Intelligent Transportation System

Hikvisions Intelligent Transportation System basiert auf KI-gestützter Videoanalysetechnologie. Es erkennt Verkehrsverstöße mit dem Ziel, die Zahl von Verkehrsverletzten und Verkehrstoten zu reduzieren. Indem Videoinformationen mit anderen Systemen und Algorithmen zusammengeführt werden, lassen sich Verkehrsdaten auf Stadtkarten visualisieren, um den Verkehrsfluss und Pendlerstrom in der Stadt zu verbessern.

Smart Retail

Hikvisions Smart Retail-Lösungen unterstützen den stationären Einzelhandel durch hochmoderne Technologien wie Videoanalyse, Big Data, Cloud Computing und künstliche Intelligenz. Die Lösungen richten sich an Kunden wie Einkaufsmalls, Supermärkte und Markenwaren-Läden. Das Anwendungsspektrum erstreckt sich auf Kundenzählung, Analyse der Warenpopularität, ortsferne Ladenpatrouille, Kassenüberwachung, Regalmanagement, unbemannte Behälter und mehr.

KI-gestützte Kameras

Die Besucher des Hikvision-Stands erhielten Einblicke in AI Cloud-Methoden und konnten außerdem innovative Produkte hautnah erleben, die bei diesen Projekten eingesetzt werden, darunter:

* Videokameras mit integriertem Radar: Durch die Integration von hochpräzisem Radar mit intelligenten Deep Learning-Kameras lässt sich die Erkennung über weite Entfernung unter allen denkbaren Wetterbedingungen erzielen.

* Integrierte mehrlinsige Kameras: Die Kameras mit einer Kombination
aus mehreren Linsen erfüllen die multifunktionalen Nutzeranforderungen in einem einzelnen Szenario.

Darüber hinaus zeigte Hikvision intelligente Produkte wie seine KI-gestützten Turbo HD 5.0-Kameras, die Easy IP 4.0 Series mit Hikvisions AcuSense- und ColorVu-Technologien und die Deep Learning-Kameras DeepinView.

Hikvisions offene KI-Plattform

Am Stand konnten die Besucher Hikvisions offenen KI-Plattformalgorithmus für Warenlager- und Erfüllungsprozess erleben. Über eine AI Cloud-Benutzeroberfläche konnte man verschiedene Algorithmusmodelle aus dem Warenlager auswählen, auf die KI-Kamera hochladen und Objekte wie Kartoffelchips, Feuerlöscher und andere Gegenstände in Echtzeit intelligent erkennen und analysieren.

Die Hikvision AI Cloud wurde entwickelt, um die realen Herausforderungen zu bewältigen, mit denen verschiedene vertikale Märkte zu kämpfen haben, und um für Endbenutzer einen dauerhaften Mehrwert zu liefern. Die hochmoderne Architektur ermöglicht die Kollaboration im partnerschaftlichen Ökosystem aus Edge Computing, industriellen Anwendungen, Serviceplattformen und Standardsystemen und vielem mehr.

Informationen zur CPSE

Die CPSE 2019 erstreckte sich auf 9 Ausstellungshallen und eine Fläche von 115.000 Quadratmetern mit mehr als 6.000 Ständen. Seit 11 Jahren ist sie die größte Messe für die globale Sicherheitsindustrie. Mehr als 1.500 Hersteller aus über 100 Ländern und Regionen stellen fortschrittliche Sicherheitsprodukte und -lösungen aus.

Informationen zu Hikvision

Hikvision ist ein weltweit führender Anbieter von Sicherheitsprodukten und -lösungen. Zusammen mit einem großen und hoch ausgebildeten Forschungs- und Entwicklungsteam produziert Hikvision die verschiedensten Produkte und Lösungen für ein breites Spektrum vertikaler Märkte. Neben der Sicherheitsbranche erstreckt sich die Expertise und langfristige Strategie von Hikvision auf Smart-Home-Technologien, industrielle Automatisierung sowie Fahrzeugelektronik. Für Endbenutzer bieten die Hikvision-Produkte außerdem aussagekräftige Business Intelligence, die effizientere Abläufe und größeren Geschäftserfolg ermöglichen. Bei seinen Produkten achtet Hikvision auf höchste Qualität und Sicherheit. Die Partner von Hikvision können von seinen vielfältigen Ressourcen für Cybersicherheit Gebrauch machen, einschließlich des Hikvision Cybersecurity Centre. Für weitere Informationen besuchen Sie uns bitte unter www.hikvision.com .

Foto –
https://mma.prnewswire.com/media/1022363/Hikvision_CPSE_2019.jpg

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender. Hikvision Digital Technology Co., Ltd.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.