ÖSTERREICH: Innenministerium zahlt monatlich 36.000 Euro Miete für leerstehende Halle | Brandaktuell - Nachrichten aus allen Bereichen

ÖSTERREICH: Innenministerium zahlt monatlich 36.000 Euro Miete für leerstehende Halle

0 288

Wien (OTS) – Wie die Tageszeitung ÖSTERREICH in ihrer Samstagsausgabe berichtet, zahlt das Innenministerium eine monatliche Miete von 36.000 Euro für eine leere Baumax-Halle in Klagenfurt.

Noch bis Oktober 2020 läuft der Mietvertrag, den das Innenministerium im November 2015 mit der Baumarkt-Kette abgeschlossen hat. „Damals, im Jahr 2015, dachte man im Ministerium, dass man diesen leerstehenden Baumarkt auch noch als zusätzliches Asylquartier für 450 Migranten benötigen könnte. In dieser Situation wurde der Mietvertrag abgeschlossen“, bestätigt ein Sprecher des Innenministeriums gegenüber ÖSTERREICH.

Der ehemalige Baumarkt am Klagenfurter Südring wurde aber nie als Asylquartier verwendet, er stand immer leer. Die Kosten für die Miete summieren sich bis Ende Oktober 2020 auf 2,16 Millionen Euro.

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender. Mediengruppe "Österreich" GmbH

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.