Freiheitliche Wirtschaft (FW): Unser Konzept einer Wirtschaft 4.0 hat Charme und eröffnet neue Chancen! | Brandaktuell - Nachrichten aus allen Bereichen

Freiheitliche Wirtschaft (FW): Unser Konzept einer Wirtschaft 4.0 hat Charme und eröffnet neue Chancen!

0 66

Wien (OTS) – „Österreichs Wirtschaft ist zwar noch von einer tiefgreifenden Krise entfernt, aber jedoch gehört vorausschauendes Handeln zu den Attributen eines ordentlich wirtschaftenden Kaufmannes. Die künftige Regierung ist angehalten, dafür zu sorgen, dass erfolgsbringende Rahmenbedingungen nicht verwässert werden. Es ist verstärkt auf jene Parameter und Indikatoren Wert zu legen, die ein Wirtschaften am Standort Österreich fördern und nicht hemmen“, so der Bundesobmann der Freiheitlichen Wirtschaft (FW) und WKÖ-Vizepräsident, Matthias Krenn.

Unternehmer haben in Zeiten eines Wirtschaftsabschwunges höhere Verantwortung zu tragen. Die Politik ist gefordert, den Unternehmern in diesem Fall mehr Spielraum für Ideen und Potentiale zu schaffen. Unser Konzept einer Wirtschaft 4.0 hat Charme und bietet Chancen durch:

– weiteren Bürokratieabbau in allen Bereichen

– Aufhebung der Verbots- und Bevormundungskultur

– Steuerfairness in Richtung 40 Prozent

– Platz für Ideen und deren Finanzierungsmöglichkeiten

– Potentiale im Inland durch Ausbildung von Fachkräften schaffen

– Unternehmertum unterstützen und fördern – auch für Frauen und Jungunternehmer.

Krenn weiter: „Die türkis-blaue Regierung hat mit einem ausgereiften Steuerkonzept, der Zusammenlegung der Sozialversicherungsanstalten, der Einführung des Familienbonus, den Standort- und Infrastrukturpaketen (inkl. Novellierung UVP) sowie den Schwerpunktmaßnahmen bei der Fachkräfteausbildung viel auf den bisherigen Weg gebracht. Nun gilt es, die Ergebnisse einzufahren. Keinesfalls darf diese Basis unter türkis-grün rückabgewickelt werden! Unserer Volkswirtschaft stehen schon genug andere Problembereiche, wie steigende Arbeitslosenzahlen, explodierende Pflegekosten, höhere Inflationsraten und mögliche Kaufkraftverluste, bevor!“ <a> </a>

<a></a>Freie, selbstbestimmte, steuerentlastete, motivierte und flexible Unternehmer können ein Mehr an Leistung erbringen, bestehende Arbeitsplätze garantieren und zusätzlich weitere schaffen. Für die Konsumenten braucht es Konsumanreize, um den Wirtschaftskreislauf stabil zu halten. Die Politik ist daher gefordert, der Wirtschaft genau diese Rahmenbedingungen aus dem Konzept Wirtschaft 4.0 bereitzustellen. Es geht um viel! Es geht um unsere Wirtschaft und den Wohlstand aller Leistungsträger“, so Krenn abschließend.

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender. Freiheitliche Wirtschaft

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.