ORF in memoriam Marko Feingold: „zeit.geschichte“-Interview in ORF III, „Orientierung“-Porträt in ORF 2 | Brandaktuell - Nachrichten aus allen Bereichen

ORF in memoriam Marko Feingold: „zeit.geschichte“-Interview in ORF III, „Orientierung“-Porträt in ORF 2

0 43

Wien (OTS) – In Gedenken an den am Donnerstag (19. September 2019) im Alter von 106 Jahren verstorbenen ältesten Holocaust-Überlebenden Österreichs und Präsidenten der Israelitischen Kultusgemeinde Salzburg, Marko Feingold, ändert der ORF sein Programm.

So bringt ORF III Kultur und Information am Samstag, dem 21. September 2019, in der Programmleiste „zeit.geschichte“ um 22.45 Uhr ein aus dem Jahr 2015 stammendes 20-minütiges Interview unter dem Titel „Die letzten Zeitzeugen – In memoriam Marko Feingold“. Darin erzählt der in der heutigen Slowakei geborene altösterreichische Jude, der in Wien aufwuchs, u. a. über seine Erlebnisse in den Konzentrationslagern Auschwitz, Neuengamme, Dachau und Buchenwald, wo er dem Tod viele Male nur ganz knapp entkam.
ORF 2 zeigt im Religionsmagazin „Orientierung“ am Sonntag, dem 22. September, um 10.30 Uhr, ein Porträt Feingolds, der sich bis zuletzt als Mahner gegen das Vergessen engagiert hat.

Ö1 widmet Marko Feingold am Montag, dem 23. September, um 18.25 Uhr ein Ö1-„Journal Panorama“ mit dem Titel „100 Jahre und ein bisschen weise: Marko Feingold im Gespräch“. In der Aufzeichnung aus dem Jahr 2013 erzählt Feingold von der Kindheit im Ersten Weltkrieg, dem schwierigen Leben in der Zwischenkriegszeit in Wien und Italien und von der Verfolgung durch die Nazis. Mit viel Wissen, aber auch Humor hat Feingold seine Zuhörerinnen und Zuhörer stets in seinen Bann gezogen. Im Jahr 2013 war Marko Feingold auch in der Ö1-„Logos“-Reihe „Was glauben Sie?“ zu Gast. Dieses Interview ist nachzuhören unter
https://oe1.ORF.at/artikel/367411/Marko-M-Feingold.

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender. ORF

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.