29. Internationales Bier-Festival Qingdao in der Bierstadt "Golden Beach" in der Qingdao West Coast New Area als Erfolg gewertet | Brandaktuell - Nachrichten aus allen Bereichen

29. Internationales Bier-Festival Qingdao in der Bierstadt „Golden Beach“ in der Qingdao West Coast New Area als Erfolg gewertet

0 71

Qingdao, China (ots/PRNewswire) – Das 29. Internationale Bier-Festival Qingdao, das vom 26. Juli bis zum 18. August in der Bierstadt „Golden Beach“ in der Qingdao West Coast New Area veranstaltet wurde, hat der Welt einmal mehr eine Botschaft für mehr Offenheit gesendet und eines der beliebtesten Freizeitvergnügen dieses Planeten gefeiert: sich selbst mit einem erfrischenden Glas Bier belohnen.

Bei der internationalen Veranstaltung dreht sich alles ums Bier

Im Rahmen des Festivals wurde die International Beer Festivals Alliance gegründet. Angestoßen wurde die Initiative von Vertretern des Internationalen Bier-Festivals Qingdao und kann sich durch die Aufnahme von Vertretern des Münchener Oktoberfests, des Great American Beer Festival in Denver und des Festival of Beer in Toronto einer starken Unterstützung erfreuen. Dabei wurde mit dem 2019 Qingdao Consensus der International Beer Festivals Alliance eine formelle Übereinkunft getroffen, weitere offenen und inklusive Mechanismen für den Austausch von Ideen zu entwickeln. Basis dafür sollen die Grundsätze von Kooperationen sein, von denen alle Seiten profitieren und bei denen alle Teilnehmer die gleichen Rechte haben.

Das diesjährige Event stand unter dem Motto „Vibrant Beer Festival“ (Lebendiges Bier-Festival) hatte seinen Schwerpunkt auf den Themen Globalisierung, größere Bekanntheit und Einsatz von intelligenten Lösungen, die seit den vorangegangenen Veranstaltungen in Sachen Markenbildung erreichten Fortschritte und bahnbrechenden Entwicklungen, die Zahl der ausgestellten und zum Probieren verfügbaren Bier-Kategorien, die Qualität und das große Spektrum der Messe und die Anerkennung der Bierkultur. Das Festival konnte mehr als 1.400 Biermarken aus der ganzen Welt zusammenbringen, wodurch Besucher die Gelegenheit hatten, Bier aus aller Herren Länder zu probieren.

Das diesjährige Festival hat sich insbesondere um die Förderung der Bierkultur bemüht. Während des 24-tägigen Festivals wurden mehr als 400 Veranstaltungen in 12 verschiedenen Kategorien auf die Beine gestellt, wodurch ein Ereignis entstand, dass jeden Tag voller aufregender Erlebnisse war.

Dabei ist das Internationale Bier-Festival Qingdao nicht einfach nur ein internationales Treffen, um die attraktiven Seiten der West Coast New Area vorzuführen, sondern auch ein echtes Event für die Menschen in Qingdao. Damit auch sichergestellt ist, dass die Bürgerinnen und Bürger von Qingdao von dieser Veranstaltung profitieren, werden die Besucher aus der Stadt beim Eintritt bevorzugt.

Bei dem Bier-Festival in diesem Jahr handelt es sich um eine der wichtigsten Veranstaltungen, die von Qingdao ausgerichtet werden. Dabei bemüht sich die Stadt derzeit, zu einer internationalen Modestadt zu werden. Das Event wird den Anspruch der West Coast New Area in Qingdao unterstreichen, als jüngste „Bierstadt“ der Welt anerkannt zu werden, und gleichzeitig wird es der Stadt für ihre Umwandlung in eine offene, moderne, dynamische und modebewusste internationale Metropole neuen Schwung verleihen.

Foto –
https://mma.prnewswire.com/media/961670/Qingdao_beer_festival.jpg

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender. Publicity Department of CPC Qingdao Committee (Huangdao District)

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.