ORF-Programmänderung in memoriam Peter Fonda | Brandaktuell - Nachrichten aus allen Bereichen

ORF-Programmänderung in memoriam Peter Fonda

0 84

Wien (OTS) – In memoriam Peter Fonda ändert der ORF sein Programm und zeigt am Sonntag, dem 18. August 2019, um 23.55 Uhr in ORF 2 den Kultfilm „Easy Rider“, mit dem dem US-Schauspieler 1969 der Durchbruch gelang.

Unter der Regie von Dennis Hopper, der gemeinsam mit Peter Fonda das Drehbuch schrieb, spielt Fonda an der Seite von Hopper einen von zwei Motorradfahrern, die auf der Suche nach Freiheit gemeinsam durch die Weiten des Südwestens der USA touren. Der Film wurde zum Klassiker der Anti-Establishment-Bewegung der späten 1960er-Jahre und brachte Fonda eine Oscar-Nominierung für das Beste Originaldrehbuch ein. In weiteren Rollen agieren Jack Nicholson, Robert Walker jr., Luana Anders und Antonio Mendoza.

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender. ORF

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.