Erfolgreiche Rückkehr für "Armes Deutschland - Stempeln oder abrackern?" bei RTL II (FOTO) | Brandaktuell - Nachrichten aus allen Bereichen

Erfolgreiche Rückkehr für „Armes Deutschland – Stempeln oder abrackern?“ bei RTL II (FOTO)

0 269

München (ots) – Neue Folge der Sozialreportage erzielt 7,9 % MA (14-49 Jahre) und 9,5 % MA (14-29 Jahre)

  • Erfolgreiche Late Prime
  • RTL II-Tagesmarktanteil von 6,3 %

Die RTL II-Sozialreportage „Armes Deutschland – Stempeln oder abrackern?“ kehrt erfolgreich zurück: Zur besten Sendezeit erzielte eine neue Folge 7,9 % MA (14-49 Jahre) und 9,5 % MA in der jungen Zielgruppe der 14-29-Jährigen. Bis zu 1,54 Mio. Zuschauer gesamt verfolgten das von der Odeon Entertainment GmbH produzierte Format. Auch im Anschluss überzeugte „Armes Deutschland“ beim Publikum: 11,1 % MA (14-49 Jahre) und 14,0 % MA (14-29 Jahre) schlugen ab 22:15 Uhr zu Buche.

Zu später Stunde überzeugte „Autopsie – Mysteriöse Todesfälle“: 12,0 % MA in der klassischen Zielgruppe der 14-49-Jährigen und 17,8 % MA bei den Jungen bedeuteten herausragende Werte für das Crime-Format.

Insgesamt erzielte RTL II gestern einen Tagesmarktanteil von 6,3 % (14-49 Jahre).

Daten © AGF in Zusammenarbeit mit GfK; VideoScope, Marktstandard TV, 16.04.2019, vorläufig gewichtet. Wenn nicht anders angegeben, beziehen sich die Daten auf die 14-bis 49-Jährigen.

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender. RTL II

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.