Innovation im Fokus - Linde Verlag kooperiert mit Start-up-Hub weXelerate | Brandaktuell - Nachrichten aus allen Bereichen

Innovation im Fokus – Linde Verlag kooperiert mit Start-up-Hub weXelerate

0 55

Wien (OTS) – Seit diesem Monat ist der Linde Verlag im Verbund mit der Druckerei Jentzsch Strategischer Partner des größten österreichischen Start-up und Innovation Hub weXelerate. Durch den Zugang zum weXelerate Ökosystem mit den wichtigsten Wirtschaftspartnern des Landes und den dort integrierten Start-ups aus aller Welt sollen neue Produktlösungen gefunden und die Entwicklung technischer Innovationen vorangetrieben werden.

Wir wollen gemeinsam mit den Teams aus der Start-up-Szene neue Wege beschreiten und eine Spitzenstellung in der Branche einnehmen, so Mag. Klaus Kornherr, Geschäftsführer des Linde Verlags, über die Ziele der Zusammenarbeit. Es geht darum, im Austausch mit den integrierten Start-ups nützliche Lösungen – punktgenau zugeschnitten auf die Bedürfnisse unserer Kunden – zu entwickeln und die Vorreiterrolle beider Unternehmen in Sachen Content und Innovation zu manifestieren, ergänzt Gordan Gajski, Leiter der Abteilung Digitale Medien des Linde Verlags.

Claudia Witzemann, Geschäftsführerin von weXelerate freut sich über die Partnerschaft: Das weXelerate Ökosystem wächst! Wir freuen uns, mit dem Linde Verlag einen weiteren Strategischen Partner an Bord zu haben.

Seit Anfang des Jahres produziert die Druckerei Jentzsch das neue Quartalsmagazin des weXelerate Ökosystems „X-RAY“.

Bereits im Mai ist weXelerate Partner bei der Blockchain REAL Konferenz, die der Linde Verlag gemeinsam mit FIBREE und GEWINN im SO/ Vienna veranstaltet. Dort haben unter anderem Start-ups aus dem Immobiliensektor die Möglichkeit, ihre Ideen zu präsentieren.

weXelerate

Das Innovationszentrum [weXelerate] (https://wexelerate.com/) vernetzt Großunternehmen mit Start-ups aus der ganzen Welt, um gemeinsam Dienstleistungen zu entwickeln, neue Märkte zu erschließen sowie Multiplikatoren, Unterstützer und Investoren an einem Ort zu vereinen.

Das Kernstück dieses vielschichtigen Innovations-Ökosystems bildet ein viermonatiges Accelerator-Programm, das Start-ups aus allen Teilen der Welt offensteht. Die modularen Programminhalte zielen auf Wachstum und Wertschöpfung, die Beschleunigung von kostenoptimierten Innovationsprozessen und wahrscheinlichere Markterfolge neuer Produkte und Dienstleistungen ab.

Linde Verlag Ges.m.b.H.

Der Linde Verlag, 1925 in Wien gegründet, ist einer der führenden Verlage in den Bereichen Steuer, Wirtschaft und Recht in Österreich. Jährlich erscheinen rund 200 neue Fach- und Sachbücher und E-Books, darunter zahlreiche Standardwerke, sowie 18 Fachzeitschriften. Mit Lindeonline bietet der Verlag eine Vielzahl seiner Inhalte in digitaler Form an. Unter Linde.media gibt es zudem neue digitale Informationskanäle mit aktuellen News als Text, Audio und Video. Lindecampus bündelt die Weiterbildungsangebote des Verlags mit bis zu 300 Seminaren und Konferenzen jährlich unter einem Dach.

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender. Linde Verlag Ges.m.b.H.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.