Die Österreichisch-Russische Freundschaftsgesellschaft (ORFG) trauert um ihren ehemaligen Präsidenten Scharinger | Brandaktuell - Nachrichten aus allen Bereichen

Die Österreichisch-Russische Freundschaftsgesellschaft (ORFG) trauert um ihren ehemaligen Präsidenten Scharinger

0 101

Wien (OTS) – Die Österreichisch-Russische Freundschaftsgesellschaft (ORFG) trauert um ihren ehemaligen Präsidenten Dr. Ludwig Scharinger, der am Vormittag des 10. Jänners 2019 nach langer Krankheit verstorben ist.

Der langjährige ehemalige Vorstandsvorsitzende der Raiffeisen Landesbank Oberösterreich war von 2012 bis 2015 Präsident der ORFG. Er engagierte sich im Rahmen seiner Funktion aktiv für die Pflege und Intensivierung der österreichisch-russischen Beziehungen. „Ludwig Scharinger war als Präsident der ORFG immer äußerst engagiert. Neben der Realisierung diverser Projekte aus den Bereichen Bildung und Kultur verstärkte sich unter seiner Leitung insbesondere der Fokus auf einen nachhaltigen wirtschaftlichen und wissenschaftlichen Austausch zwischen Österreich und Russland“, so Dr. Richard Schenz, Präsident der ORFG. „Ich habe Ludwig Scharinger als herausragenden Manager mit Sinn für Verantwortung wahrgenommen. Wir verdanken ihm den Aufbau regionaler Vertretungen der ORFG in den österreichischen Bundesländern. Durch seinen Einsatz entstanden in den Jahren seiner Präsidentschaft ORFG Repräsentanzen in Linz, Graz und Salzburg“, erklärt Dr. Christoph Matznetter, Vizepräsident der ORFG.

„Die ORFG bleibt ihrem ehemaligen Präsidenten für seine umfassende Tätigkeit im Bereich der bilateralen Zusammenarbeit zwischen Österreich und Russland in tiefster Dankbarkeit und Freundschaft verbunden“, so Schenz und Matznetter unisono.

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender. ORFG - Österreichisch-Russische Freundschaftsgesellschaft

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.