Wien-Leopoldstadt: Festnahme nach Raufhandel | Brandaktuell - Nachrichten aus allen Bereichen

Wien-Leopoldstadt: Festnahme nach Raufhandel

0 133

Wien (OTS) – Am 20. Mai 2018 gegen 01:15 Uhr wurden Polizisten des Stadtpolizeikommandos Brigittenau in den Bereich des Freudplatzes wegen eines Raufhandels gerufen. Als die Beamten vor Ort eingetroffen waren, konnten sie mehrere Personen mit nacktem Oberkörper sehen, die offensichtlich in das Handgemenge verwickelt waren. Laut Aussagen von Zeugen und den Beteiligten dürften ein 28-Jähriger und eine 33-Jährige in Streit geraten sein. Der 34-jährige Freund der Frau dürfte, laut den Aussagen, auf den 28-Jährigen losgegangen sein. Auch als der Mann bereits am Boden lag, soll der 34-Jährige noch auf das Opfer eingeschlagen haben. Ein ebenfalls 28-jähriger Freund des Opfers wollte dem Mann zur Hilfe eilen und geriet in ein Handgemenge mit einem 29-jährigen Freund des 34-Jährigen. Den Polizisten gelang es die Situation zu beruhigen. Der 34-Jährige Mann wurde festgenommen.

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender. Landespolizeidirektion Wien

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.